Modellbau-Messe 2016 in der Messe Wien

Über 180 Aussteller und Modellbau-Clubs – Mehr als 50 Live-Shows – 11 Kubikmeter große WaterWorld, 1.500 m² ActionArena, 7.000 m² RacingArea, 10.000 Quadratmeter Eisenbahn
Wien (reedexpo) – Von 20. bis 23. Oktober 2016 finden sich rund 170 Aussteller*) und Modellbauclubs aus dem In- und Ausland zur diesjährigen Ausgabe der „Modellbau-Messe“ in der Messe Wien ein. Insgesamt stehen mehr als 25.000 m² Fläche für die bei Groß und Klein beliebte Messe zur Verfügung, wo alles zum Thema Modellbau gezeigt wird. In der Halle B der Messe Wien sind Modelleisenbahnen, Flugzeuge, Schiffsmodellbau, Auto & Technik und die 1.500 m² große ActionArena untergebracht. In der Halle C präsentieren sich die Sonderschau VIENNA TRAIN und die 7.000 m² große RacingArea mit zahlreichen Renn- und Fahrstrecken.

Gemeinschaftsstand von Roco/Fleischmann, Auhagen und Herpa
Erstmals präsentieren sich die drei großen Hersteller der Branche, Roco/Fleischmann, Auhagen und Herpa gemeinsam auf einem Messestand (Halle B, Stand B0211). Die Idee dieser Zusammenarbeit kam durch eine Kooperation, die die Unternehmen im Export für den osteuropäischen Raum bereits erfolgreich betreiben. Mit dem Gemeinschaftsstand in Wien wird diese Zusammenarbeit noch weiter unterstrichen.

Auf etwa 150 m² stehen die Neuheiten der drei Unternehmen, wie zum Beispiel das neukonstruierte Modell der Elektrolokomotive 1046 der ÖBB von Roco. Außerdem können die Besucher auf der gemeinsamen Spiel- und Bastelfläche Modelleisenbahn live erleben, selbst fahren oder Gebäude gestalten. Mit Kleber und Fingerspitzengefühl können Kinder und deren Begleiter ihren eigenen Auhagen-Bahnhof bauen und später mit nach Hause nehmen.

Mit gleich zwei Aktionen begeistert Herpa das junge Publikum: Minikits sind Original Herpa-Modelle als Bausätze für Modelleisenbahner und Sammler, die sich mit wenigen Handgriffen ohne Kleber zusammenbauen lassen. Neben dem eigenen Modellauto, das die Kinder auf der Spielfläche fertigstellen können, präsentiert Herpa mit der Spielzeugmarke „PuzzleFun“ spezielle 3D-Puzzle aus stabilen Kunststoffteilen. Nach der Montage entsteht so ein stabiles Fahrzeug für das Kinderzimmer.

Verband Österreichischer Modell-Eisenbahn-Clubs
Der VOEMEC, der Dachverband der österreichischen Modelleisenbahnclubs, zeigt vier neue analoge Modulanlagen in H0. Für Kinder und Jugendliche bietet der Verband eigene Modulbau-Workshops.

Auto & Technik
Auch ein originaler Pinzgauer des Österreichischen Bundesheeres kommt zur diesjährigen „Modellbau-Messe“. Neben dem Echten im Maßstab 1:1 gibt es passend dazu die Pinzgauer-Miniatur-Modelle. Ein weiteres Highlight im Bereich Auto & Technik ist der originale Nachbau des berühmten Marcus Wagens, eines der ältesten Automobile der Welt, der um 1888 gebaut wurde.

Fliegende Action in der Halle B in und rund um die ActionArena
Das Thema Fliegen steht bei der „Modellbau-Messe“ in Wien immer hoch im Kurs. Auch 2016 sind wieder die führenden Marken der Branche, wie Dickie Tamiya, Graupner, Horizon Hobby, Miniprop, modell-hubschrauber.de, Modellsport Schweighofer, Revell/Hobbico, Yuneec Europe und viele andere vertreten. Zusätzlich steht eine 1.500 m² große ActionArena für die Flugshows der Profis zur Verfügung.

Der FMBC-Austria zeigt kleine Wurfgleiter, 3 Meter Flugzeuge, 5 Meter Segler, Hubschrauber und Copter. Wer selbst einmal eine Fernbedienung in die Hand nehmen möchte, der kann dies mit dem „Aerofly“ Flugsimulator selbst testen. The Amazing Crazy Acrobatic Flying Team, Europas beste Free Style Piloten, stellen unter anderem ihre 3 Meter Maschinen aus und geben ihr Können mit Shockys zum Besten.

Ein weiteres Highlight der diesjährigen „Modellbau-Messe“ ist eine Scale Modell Ausstellung, die einzigartig handgefertigte Flugobjekte und die so genannte Super Scale Klasse – inklusive Cockpitausstattung und Beleuchtung – mit vielen Scaledetails zeigt.

Schiffe, U-Boote und mehr… in der WaterWorld
Ein Becken mit insgesamt 11 Kubikmetern Wasser steht in der WaterWorld (Halle B) für die zahlreichen Schiffs- und Wasserfahrzeugvorführungen zur Verfügung. Hier stellen unter anderem die IG Modell U-Boote Austria, der Modellbau Club Mank, die Freunde historischer Schiffe, der Club Rheinland-Werft und die RC-Boote aus. Von der Seilherstellung über Falt-Techniken für Papierschiffe bis hin zum ferngesteuerten Kriegsschiff, der „Corvette“ und dem Forschungs-U-Boot „Trieste“, ist alles vertreten.

1.900 m² Sonderschau VIENNA TRAIN
Bei der 2. Ausgabe der Sonderschau VIENNA TRAIN (Halle C) werden einzigartige Modellbahn-Kleinserien, hochwertige Messingmodelle, interessante Handarbeitsmodelle sowie entsprechendes Zubehör gezeigt. 42 Aussteller sind mit dabei, darunter erstmals Finescale München, Modellbau Schwaiger, KKSTB Signale, Eickmann Elektronik GmbH & Co KG, Gradert’s Modellbau, HsA – Automodelle, IDL Motors und Völklein Modellbau.

7.000 m² große RacingArea
Die RacingArea in Halle C ist rund 7.000 m² groß und zeigt unter anderem Live Shows der Driftig Bastards Crew, der Nitro Freaks, des 1. EMAC – Elektro Modell Auto Clubs und der IGM Truck & Boot. Beim beliebten Messerennen „Fun Cup Austria“ können die Messebesucher selbst ihr Können unter Beweis stellen.

     
Weitere Informationen:
http://www.modell-bau.at

NOCH liefert den neuen Bastel-Ratgeber und neue Klebstoffe aus

Ratgeber »Familien-Hobby Modellbahn«
Eine wunderschöne Modellbahnanlage zusammen mit den Kindern im Kreis der Familie bauen. Ist das nicht eine tolle Vorstellung? Die Kinder sind mit Sicherheit mit Begeisterung dabei.
Auch im Zeitalter von Computerspielen ist Modellbau ein Hobby, bei dem Kinder und Jugendliche viel Spaß haben und mit ihren Freunden, Eltern oder Großeltern zusammen Erfolge feiern können. Das gemeinsame Planen einer Modell-Landschaft, das Aussuchen und Einkaufen der »Zutaten« für die eigene, kleine Welt und das Aufbauen als Team sind Erlebnisse, die Generationen verbinden. Das Hobby ist abwechslungsreich und kreativ, fördert die Feinmotorik und die Fantasie. Gleichzeitig sind Geduld und planerische sowie organisatorische Fähigkeiten gefragt. All dies macht das Hobby Modell-Landschaftsbau zu einer pädagogisch wertvollen Beschäftigung. Aber wie geht man ein solches Projekt am besten an?



Der Autor und Modellbauer Karl Gebele hat zusammen mit seinen beiden Enkeln Nico und Denis eine attraktive Anlage der Größe 1,90 x 1,00 Meter gebaut. Im Ratgeber »Familien-Hobby Modellbahn« zeigen die drei auf 120 Seiten Schritt für Schritt die Entstehung dieses Familien-Projekts.

Insbesondere geht es dabei auch um die Frage, an welcher Stelle sich die Kinder besonders gut in den Bau der Anlage einbringen können und welche Arbeiten besser von Erwachsenen übernommen werden sollten.

Der Ratgeber behandelt die Themen Anlagenplanung, Rahmenbau, Trassen- und Gleisbau, Tunnel- und Landschaftsbau, Geländebau, Felsgestaltung, Landschaftsbegrünung, Gewässergestaltung, Wegegestaltung, Bäume und Sträucher sowie Detailgestaltung.

rs6857_71904_ratgeber_titel-scr

Der Ratgeber enthält auch eine Stückliste der versendeten NOCH Produkte sowie Gleispläne für den Aufbau der Anlage mit MÄRKLIN® C-Gleis H0, MÄRKLIN® K-Gleis H0, Roco® geoLine H0, Fleischmann® Profi-Gleis H0 und Fleischmann® piccolo N, PIKO® A-Gleis H0 und Tillig® Modellgleis TT. So ist sichergestellt, dass man die Anlage mit dem gewünschten Schienensystem nachbauen kann. Der Ratgeber (Art.-Nr. 71904, UVP € 9,99) ist bereits im Fachhandel oder online direkt bei NOCH erhältlich.

Klebstoffe

Der neue Laser-Cut-Kleber (Art.-Nr. 61104, 30 g, € 5,49) ist für den Bau hochwertiger Laser-Cut Modellbausätze geeignet. Der Kleber ist dank der Spitze sehr gut dosierbar. Dadurch können auch kleinste Teile sauber verklebt werden. Beim Verkleben größerer Flächen empfiehlt es sich, den Klebstoff mit einem Pinsel zu verstreichen. Die spezielle Rezeptur sorgt für eine dauerhaft starke Verklebung.

rs7190_61104_a-scr

Der neue Latex-Kleber (Art.-Nr. 61135, 125 g, € 8,99) ist ein viskoser Klebstoff mit einem breiten Anwendungsbereich. Die milchig-weiße Klebe-Emulsion kann direkt aus der Flasche, mit einem Pinsel oder Spachtelmesser auf Kork, Holz, Gummi, Filz, Karton und Textilien aufgetragen werden. Der Latex-Kleber ist ideal zum Verkleben der NOCH Kork-Gleisbettungen geeignet. Der schadstofffreie Kleber eignet sich auch zum schalldämmenden Verkleben von Gleisen mit der Trasse. Dabei kann die Schiene gleichzeitig eingeschottert werden. Beide Kleber sind bereits erhältlich.

rs7191_61135_a-scr

Alle genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.  Änderungen in Zusammenstellung, Farb- und Formvarianten vorbehalten.

Modellbahnausstellung Chemnitz Nov. 2016

Der AMC (Arbeitskreis Modellbahn Chemnitz) führt im November 2016 eine Modellbahnausstellung durch.

Die Termine:

12.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
13.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
16.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
19.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
20.11.2016, 10:00-18:00 Uhr

Die Adresse:

Neefestraße 82
09119 Chemnitz
(Solaris Technologie- und Gewerbepark, zwischen Spielemuseum und Solaristurm, behindertengerechter Zugang)

Traditionelle November-Ausstellung, im Mittelpunkt steht der 40. Jahrestag des Städteexpreßverkehrs. Außerdem zu sehen sind die Großanlage im Maßstab 1:22,5 und eine kleine H0e-Winteranlage, auf deren Gleisen Züge durch eine Winterlandschaft fahren.

Mehr Info: www.modellbahn-chemnitz.de
Kontakt: verein@modellbahn-chemnitz.de

amc_neues_plakat2_770

Neue NOCH Deko-Szenen in H0

Die 2015 gestartete Serie von NOCH bekommt Zuwachs: Acht neue Deko-Szenen warten darauf, die Modell-Landschaften zu beleben.

Jede Deko-Szene enthält ein fertig zusammengebautes Laser-Cut Modell und passende, handbemalte Figuren. Damit kann man sie gleich in die Modell-Landschaft einbauen.

Die Serie umfasst die Themen Gleisbauarbeiten (Art.-Nr. 12011, € 17,99), Auf dem Weihnachtsmarkt (Art.-Nr. 12026, € 18,99), Gartenparty (Art.-Nr. 12031, € 22,99), Am Weiher (Art.-Nr. 12036, € 17,99), Auf dem Land (Art.-Nr. 12041, € 16,99), Viehunterstand (Art.-Nr. 12042, € 17,99), Waldarbeiten (Art.-Nr. 12046, € 18,99) und Auf der Alm (Art.-Nr. 12050, € 17,99).

Alle genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.  Änderungen in Zusammenstellung, Farb- und Formvarianten vorbehalten.

Modellbahnausstellung der IG Hellersdorf (Berlin) 16./17.04.2016

Wir zeigen auf ca. 120 m² Ausstellungsfläche unsere H0-Clubanlage „Neukirchen“, „Alltag in der DDR – auf und neben den Gleisen“ und weitere Anlagen Verkauf von gebrauchten  Modellbahnartikeln, Modellbahnzubehör u. Technik.

Ein kleiner Imbiß wird preiswert angeboten.

Wann?

Samstag, 16.04.2016 von 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 17.04.2016 von 10:00 – 18:00 Uhr

Wo?

Stollberger Str. 49
12627 Berlin

Eingang vom Kastanien-Boulevard, ggü. Jannys-Eis

Eintritt?

Erwachsene: 3 €, Kinder 1 €, Familien 7 €

Kontaktdaten des Veranstalters:

www.ig-modellbahn-hellersdorf.de
info@ig-modellbahn-hellersdorf.de

 

Weitere Modellbahnausstellungen der IG Modellbahn Hellersdorf im Jahr 2016:

So 03.01.2016
Sa 20.02.2016
So 21.02.2016
Sa 16.04.2016
So 17.04.2016
Sa 28.05.2016
So 29.05.2016
Sa 24.09.2016
So 25.09.2016
Sa 12.11.2016
So 13.11.2016
Sa 10.12.2016
So 11.12.2016

Jeweils von 10:00 – 18:00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Google Streetview im Miniaturwunderland

Seit heute gibt es Google Streetview auch im Miniaturwunderland. Über die Übersichtskarte kann man in alle Anlagenteile rein klicken und die Anlage aus ganz neuen Perspektiven erleben.

Im Hamburger Anlagenteil z.b. aus dem Hauptbahnhof, der Speicherstadt, dem Stadion, den Landungsbrücken oder der Herbertstraße. 

Auf dem Flughafengelände sieht man das Ankunfts- und Abfluggebäude von innen, den Lufthansa-Hangar, ein startendes Flugzeug und einiges mehr.

Bildschirmfoto 2016-01-13 um 15.53.27

Die neue Perspektive, die Möglichkeit, sich um 360° zu drehen (mit gedrückter Maustaste) und noch tiefer in die Bilder reinzuzoomen, machen dieses Tool zu einem abendfüllenden Programm.

Zudem kann man auch Führerstandsmitfahrten machen und im Skandinavienteil und in der Schweiz auch durch Tunnel und über Brücken fahren. Und dabei wie ein Lokführer links und rechts aus dem virtuellen Fenster schauen.

Direkter Link: g.co/MiniaturWunderland

Und das passende Werbevido von Google gibt es auch noch dazu: