Modelleisenbahn-Holding (Roco/Fleischmann) erzielt 2014 50,5 Mio. Euro Umsatz

Wien
– Umsatz bei 50,5 Mio. Euro auf Vorjahresniveau
– Neues Geschäftsfeld „Next Generation“ im Markt angekommen
– Mehr als 500 Neuheiten bei Modelleisenbahnen

Die Modelleisenbahn Gruppe hat mit ihren Marken Roco und Fleischmann im Geschäftsjahr 2014 ihren Umsatz gehalten und 50,5 Mio. Euro erwirtschaftet (2013: 51 Mio. Euro). Highlight des abgelaufenen Jahres war die Auslieferung des neuen Eisenbahnspiels „Next Generation“ im Weihnachtsgeschäft. Das gab CEO Dipl.-Ing. Leopold Heher heute, Mittwoch, 21. Jänner, am Unternehmenssitz in Bergheim bei Salzburg bekannt.

Das Halten des Umsatzniveaus von 2013 sei prognostiziert und auch umgesetzt worden. „Wir haben eine Punktlandung geliefert und sind sehr zufrieden mit diesen Zahlen“, betonte Heher. Das Jahr sei uneinheitlich verlaufen, der Auftragseingang lag zu Jahresbeginn hoch, im Sommer erfolgte eine Abschwächung in fast allen Märkten. Das Weihnachtsgeschäft sei ebenfalls untypisch verlaufen:

Weiter lesen

Modellbaumesse Kassel, 16.-18.01.2015

Zum zweiten Mal verwandelt sich die Messe Kassel vom 16. – 18. Januar 2015 in eine faszinierende Welt des Modellbaus. Freuen Sie sich auf eine große Reise durch die Miniaturwelt.
Egal ob Flugzeuge, Cars, Eisenbahnen, Panzer, Schiffe oder Trucks: hier kommen Modellbauer, Bastler, Sammler und Neugierige auf Ihre Kosten. Nicht nur Fans finden bei der Modellbaumesse Kassel Anregungen und Neuigkeiten für´s detaillierte Hobby, sondern auch Neugierige können viel erleben.

Es warten viele Highlights unter anderem Vorführungen auf dem Schiffsbecken, Flugvorführungen direkt in der Halle, Hindernisparcours für vierrädrige Modelle und vieles mehr.

Weiter lesen

Reinigungstipps für die Modellbahn

Viele Menschen interessieren sich für Modellbau und nennen irgendwann auch stolz eine Modellbahn ihr Eigen. Doch es reicht nicht einfach nur, sich eine solche Bahn hinzustellen, sie zu betreiben und sich an ihrem Anblick zu erfreuen, denn ein solches Gerät sollte auch regelmäßig in anständiger Art und Weise gewartet und gereinigt werden.

Gerade Anfänger auf diesem Gebiet sind mit der Frage, wie sie die teils filigranen Teile säubern sollen, oftmals überfordert, dabei sind es wirklich nur ein paar Tricks und Kniffe, die man draufhaben sollte, um dafür zu sorgen, dass die Modellbahn und die Gleise nicht irgendwann verdrecken und vielleicht dadurch sogar unbenutzbar werden.

Ein wenig Fingerspitzengefühl sollte man dafür zwar beweisen, doch das ist beim Modellbau ja allgemein erforderlich.

Weiter lesen

Spur Z Ausstellung in München

Im Deutschen Museum in München findet vom 26. Dezember 2014 bis zum 06. Januar 2015 (31.12. und 01.01. geschlossen) eine Modellbahnausstellung für die Spur Z statt.

Zu sheen sind u.a. Nachbauten der historischen Großhesseloher Brücke, des Flughafens Jesenwang, des Gebäudes des Anhalter Bahnhofs und vieler anderer Bauwerke bilden die Landschaft der über 40 m langen Modellbauanlage Spur Z. Züge verschiedener Epochen fahren im abwechslungsreichen Vorführbetrieb mit zahlreichen Rangiermanövern. Ein echtes Highlight für kleine und große Eisenbahnfans erwartet Sie auf unserer Sonderausstellungsfläche in Halle I im Verkehrszentrum.

Weiter lesen

Modelleisenbahnausstellung Bernburg – Weihnachten

Der Anhaltinische Modellbahnclub Bernburg e.V. (AMC) veranstaltet nach der erfolgreichen Premiere im letzen Jahr auch Weihnachten 2014 eine Modelleisenbahnausstellung. Ausgestellt werden verschiedene Modellbahnanlagen mit Wintermotiven. Die Hauptattraktion ist eine große Wintergartenbahn mit einer zauberhaften Landschaft. Für Kinder werden Spielbahnen aufgestellt, an denen sie selbst die Züge steuern können.

Geöffnet ist die Ausstellung vom 20. bis 26. Dezember täglich von 14 bis 18 Uhr. Am 24. Dezember ist nicht geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene zwei Euro,  für Kinder einen Euro.

Weiter lesen

Modelleisenbahn Club (MEC) Brunsbüttel – Modellbahnbörse

Am 07. Dezember lädt  der Brunsbütteler Modelleisenbahn Club (MEC) zum 30. Mal zur großen Modellbahn-Börse in die Aula des Bildungszentrums der Schleusenstadt ein.

Dass sich dieses Hobby einer immer größer werdenden Zahl an Anhänger erfreut, sorgt nicht nur unter den MEC-Mitgliedern für Begeisterung. Auch die zahlreichen Standbetreiber der jährlichen Advents-Modellbahn-Börse sind zufrieden mit dem Zulauf bei den Liebhabern maßstabsgetreuer Eisenbahnen und Landschaftspanoramen. Neben vielen Besuchern aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen, die bereits zu den Stammgästen dieser Veranstaltung zählen, konnten die Veranstalter der Börse gestern auch zahlreiche Interessierte in der Aula des Bildungszentrums begrüßen. „Die Frühjahrs- und Adventsbörse zählen nicht nur zu den Veranstaltungshöhepunkten unseres Clubs, sondern sind für uns eine gute Möglichkeit, mit anderen Eisenbahnhobbyisten in Kontakt zu treten, aber auch um uns mit unserem Hobby der Öffentlichkeit zu präsentieren“, sagt Vorsitzender Jörg Wagner (Foto).

Weiter lesen

1 6 7 8 9 10 132