Archive

Kategorien Archive für "Modellbahn"

Staubsaugen auf der Modellbahn – Gleisstaubsaugerwagen oder Staubsauger?

Jeder Modellbahner kennt dieses kleine Problem mit dem Verstauben einer Modellbahn-Anlage. Das ist nicht gerade etwas, was mal als spannende Arbeit bezeichnen kann. Muss aber sein, den der Staub legt sich nicht nur wie ein Grauschleier auf die Anlage, was mehr als unschön aussieht, es kann auch zu Problemen mit der Technik führen.

Die Staubflusen sammeln sich nämlich u.a. zwischen den Rädern der Loks und Waggons oder in den Weichenantrieben. Kurzschlüsse nicht ausgeschlossen. Und in einigen hinteren Ecken einer Modellbahn, zum Beispiel im kleinen Tannenwald, entstehen mit der Zeit gar richtige kleine Wollmäuse, die mehr als unschön aussehen. Besonders bei Fotoaufnahmen.

Nun gibt es verschiedene Ansätze, wie man die Anlage entstauben kann. Am beliebtesten ist immer noch der „die Frau machen lassen“-Trick.

Glücklicher Modellbahner, der sowas im echten Leben von sich sagen kann. Viele andere entstauben die Modellbahnanlage mit einem großen, weichen Pinsel und einem normalen Staubsauger. Zumindest beim ersten Mal. Beim zweiten Mal macht man sich ein Sieb vor das Einsaugrohr.

Zum Beispiel ein Stück alte Strumpfhose, mit Gummiband befestigt. Der stete Verlust von Preiserfiguren (gerne auch mal 3-4,- Euro pro Modellbahnbewohner oder mehr), nagt auf Dauer an den Modellbahner-Nerven.

Bye-the-way: Für den Preis kann man sogar Politiker kaufen. Den auch Angela Merkel, Horst Seehofer, Helmut Kohl, Willy Brandt, den Papst oder den Sensenmann gibt es mittlerweile in recht guter Auflösung für die heimische H0 Modellbahn.

Aber zurück zum Staubsaugen. Die meisten Modellbahner verfahren nach dem Pinsel -> Staub -> Sauger-Prinzip. Jedoch besteht dabei immer die Gefahr, Beschädigungen an der doch sensiblen Modellbaukunst zu verursachen. Gerne auch mit dem Saugschlauch, den man irgendwie aus den Augen verliert. Stichwort: Gebäudemodelle, Oberleitungen, Kleinteile-Verlust. Im Laufe der Jahre verrammelt man sich auf diesen Weise die Modellbahn-Investition.

Andere setzen beispielsweise auf kleine Handstaubsauger wie den Dyson DC43H. Das vermindert schon mal die Schäden durch den herumbaumelden Schlauch. Den gibt es bei Handstaubsaugern nämlich nicht.

Ich habe auch von anderen gehört, die die Staubhexe einsetzen. Dass ist eine (Achtung! Schweres Wort:) Stausauger Blas- und Saugdüse. Damit soll der Dreck gleich ganz von der Anlage geblasen werden. Hört sich auch nicht schlecht an, ist aber sicher nichts für Allergiker. Ein weiteres Problem: Der Hersteller existiert nicht mehr, aber bei ebay werden ab und zu Staubhexen angeboten. Wer noch warten kann: Ab Quartal 4/2017 gibt es die Staubhexe aber wieder bei Lux Modellbau.

Die ganz cleveren Modellbahner kombinieren sowieso die Reinigung und den Spieltrieb bzw. die Leidenschaft für’s fahren. So hat beispielsweise die Firma Lux Modellbau verschiedene Gleisstaubsauger, Schienen- und Oberleitungsschleifwagen oder Radreinigungsanlagen im Sortiment. Die Technik ist dabei in Waggons untergebracht, so wird der Gleiskörper regelmäßig beim Einsatz der entsprechenden Zuggarnitur gereinigt. Sogar für das Car System gibt es einen Anhänger mit Staubsaugerwagen.

Unschlagbarer Vorteil dieses Ansatzes: Die Reinigung und Staubentfernung erfolgt auch an Orten, wo man mit dem Staubsauger kaum hinkommt. In Tunneln, Viadukten oder in Schattenbahnhöfen.

Der beste Rat für angehende oder bestehende Modellbahner zum Thema Reinigen der Modellbahnanlage ist also eine Kombination von klassischem Saugapparaten und dem Einsatz von Gleisreinigungswagen. So werden die sensiblen Anlagenteile wie die Gleiskörper regelmäßig vom Staub befreit und für die halbjährliche grobe Reinigung ist ein Handstaubsauer ratsam.

NOCH Neuheiten Juni 2017 ausgeliefert

Figuren Mega-Spar-Set »Sitzende« in H0, TT und N

Die Großpackung mit 60 handbemalten Figuren eignet sich ideal, um Bahnhöfe, Stadien, Parks oder Biergärten zu bevölkern oder um Waggons mit Passagieren auszustatten. Das Mega-Spar-Set »Sitzende« (H0: Art.-Nr. 16071, TT: Art.-Nr. 46071, N: Art.-Nr. 37071) ist für je € 64,99 verfügbar.

 

PROFI-Schotter und -Gestein

Das NOCH Schotter- und Gesteins-Sortiment wurde umfassend durch neue Schotter und Steine mit einer feinen, naturgetreuen Körnung und realistisch abgestimmter Farbgebung ergänzt. Das Gleisschotter gibt es in vier verschiedenen Farbtönen, pro Packung mit 250 g Inhalt für jeweils € 2,49. Jeden Farbton gibt es in zwei Körnungen, eine grobe für H0/TT und eine feinere für N/Z: PROFI-Schotter »Kalkstein«, beigebraun (H0/TT: Art.-Nr. 09361, N/Z: Art.-Nr. 09161), PROFI-Schotter »Granit«, grau (H0/TT: Art.-Nr. 09363, N/Z: Art.-Nr. 09163), PROFI-Schotter »Basalt«, dunkelgrau (H0/TT: Art.-Nr. 09365, N/Z: Art.-Nr. 09165) und PROFI-Schotter »Gneis«, rotbraun (H0/TT: Art.-Nr. 09367, N/Z: Art.-Nr. 09167). Durch Mischen der Farben erhält man individuelle Töne. Die Schotter sind ideal zum Beschottern der NOCH Kork-Gleisbettungen mit dem NOCH Schotter-Kleber geeignet.

Zur Ausgestaltung von Loks und Betriebswerken erscheint außerdem das neue PROFI-Gestein »Kohle« (Art.-Nr. 09203, 100 g, € 2,49). Diese besteht aus einem Material, das echter Kohle zum Verwechseln ähnlich sieht.

Für die Nachbildung und Detaillierung von Berghängen, Felswänden, See- und Flussbetten werden drei neue Geröll-Körnungen angeboten: PROFI-Gestein »Geröll«, fein (1-2 mm, 100 g, Art.-Nr. 09228), PROFI-Gestein »Geröll«, mittel (2-5 mm, 100 g, Art.-Nr. 09230) und PROFI-Gestein »Geröll«, grob (6-16 mm, 80 g, Art.-Nr. 09232), alle jeweils für € 2,49. Die drei Körnungen können sortenrein oder auch gemischt verwendet werden.

 

Grasfasern in gedeckten Farben

Das Grasfaser-Sortiment wurde um vier neue, gedeckte Farbtöne erweitert. Damit können nun auch dunklere Landschafts-Typen als bisher mit NOCH Streugras realistisch nachgebildet werden: verschiedene Regionen in Europa, in den USA oder sogar in Japan. Die neuen Grasfarben sind jeweils in einem 20-g-Beutel für je € 2,39 erhältlich: Streugras dunkelgrün (Art.-Nr. 08321), olivgrün (Art.-Nr. 08322), braun (Art.-Nr. 08323) und gold-gelb (Art.-Nr. 08324). Die Fasern sind 2,5 mm lang und können mit Hilfe des NOCH Gras-Klebers sowohl mit der NOCH Gras-Spritzdose als auch mit dem NOCH Gras-Master elektrostatisch auf die Modell-Landschaft aufgebracht werden.

Landschafts-Modellierfolie

Eine selbsttragende Basis für Modell-Landschaften, Berge und Tunnel bildet die neue Landschafts-Modellierfolie, die in zwei Größen angeboten wird (Art.-Nr. 60835: 150 x 25 cm, € 13,99; Art.-Nr. 60836: 150 x 50 cm, € 18,99). Die Folie ist stabil und dennoch formbar. Auf einer Seite ist sie mit einem rauen Spezialbezug versehen, auf dem weitere Landschaftsbau-Produkte wie Fels-Spachtel, Streumaterial, Grasfasern u. a. aufgebracht und bearbeitet werden können.

 

Geländebau-Gewebe und Gelände-Alugewebe

Das neue Geländebau-Gewebe (Art.-Nr. 60833, € 14,99) ist stabil, flexibel und formbar – und somit für die Gestaltung von Modell-Geländen geeignet. Es kann sowohl mit dem NOCH TERRA-FORM System, auf einem Spantenunterbau oder auch auf einem beliebigen, anderen Unterbau verwendet werden. Die innovative Gewebe-Oberfläche ist stabil und belastbar, auf der man mit anderen Bastelmaterialien wie Modellier-Gipsgewebe, Fels-Spachtel oder Montage-Spachtel weiterarbeiten kann. Das bereits im NOCH Programm geführte Gelände-Alugewebe ist nun auch in einer kleineren Abmessung verfügbar (75 x 50 cm, Art.-Nr. 60991, € 9,99). Das feinmaschige, formbare Alugewebe ist für kleinere, selbsttragende Bergkonstruktionen oder für das Überspannen eines Spantenunterbaus geeignet.

 

Landschaftsbau-Sprühleim und -Sprühflasche

Der Landschaftsbau-Sprühleim (250 g, Art.-Nr. 61141, € 7,29 ist vielseitig einsetzbar: zum Ankleben, zum Fixieren und zum Versiegeln. Der sprühfertig gemischte Leim trocknet transparent und rückstandslos aus. Der Sprühkopf der Landschaftsbau-Sprühflasche (leer, Art.-Nr. 61140, € 4,99) passt auf die Flasche mit dem Landschaftsbau-Sprühleim. Auch bei der Modellierung von selbstgegossenen Felsen kann die Sprühflasche genutzt werden. Wenn man damit vor dem Eingießen der Gießmasse ein Trennmittel aus Wasser und Spülmittel in die Gussform sprüht, lässt sich der fertige Fels später leichter entnehmen. Außerdem eignet sich die Sprühflasche ideal, um stark verdünnte Farbe aufzusprühen.

 

Straßenmarkierungen in H0, TT und N

Für die Gestaltung von Markierungen auf Straßen und Fahrbahnen gibt es jetzt ein Komplettprogramm von NOCH. Das Start-Set Straßenmarkierung (Art.-Nr. 60740, € 17,49) enthält neben einem flexiblen Kurvenlineal, mit dem man Mittellinien und Fahrbahn-Außenmarkierungen auch in Kurven problemlos gestalten kann, je eine Straßenmarkierungs-Schablone für die Spurweiten H0, TT und N als Muster. Die Markierungen bringt man mit dem ebenfalls im Set enthaltenen Straßenmarkierungs-Stift auf, den man sowohl mit dem Kurvenlineal als auch mit den jeweiligen Schablonen verwenden kann.

Eine Zusammenstellung mit verschiedenen Markierungen wie Richtungspfeile, Zebrastreifen, Parkplatzsymbole u. a. wird für jede Spurweite separat als Straßenmarkierungs-Schablonen für je € 9,99 erhältlich sein (H0: Art.-Nr. 60745; TT: Art.-Nr. 48600; N: Art.-Nr. 34240). Die speziellen Straßenmarkierungsstifte sind im Dreierset als Zubehörartikel online unter der Art.-Nr. 91950 für € 7,99 verfügbar.

 

Laser-Cut Bausätze H0 und N

Der Laser-Cut Bausatz Kapelle »St. Nepomuk« ist in zwei Spurweiten verfügbar (H0: Art.-Nr. 66903, € 27,99; N: Art.-Nr. 63903, € 19,99). Sie ist ein kleiner aber raffiniert detaillierter Blickfang, sowohl am Rande eines Wanderweges als auch in einer Dorf-Szene.

Der Laser-Cut Bausatz Golf-Driving-Range H0 (Art.-Nr. 66810, € 34,99) ist ein kleines, modernes Gebäude. Es bietet mehrere Abschläge, sowohl überdacht als auch unter freiem Himmel. Passende Golfer (Art.-Nr. 15885, € 9,99), die hier ihren Abschlag üben können, sind ebenfalls erhältlich. Beide Bausätze enthalten eine ausführliche Bauanleitung und den passenden Laser-Cut Spezialkleber.

 

Themen-Set H0

Das Themen-Set »Tennisplatz« (Art.-Nr. 65615, € 39,99) enthält alles zur Gestaltung einer kompletten kleinen Szene auf der Modell-Landschaft. Der Tennisplatz ist selbstklebend, der Kiosk mit der Umkleidekabine ist als Laser-Cut Bausatz ausgeführt. Das neue Figuren-Set »Tennisspieler« (Art.-Nr. 15880) und ein Maschendrahtzaun mit Pfosten und Tor sind ebenfalls im Set enthalten. Inklusive Bauanleitung und Spezialkleber.

 

Sound-Szenen in TT und N

Letztes Jahr startete NOCH mit der Serie der Sound-Szenen in H0. Jede Sound-Szene besteht aus einem Figuren-Set mit passendem Sound-Chip und Lautsprecher. Das Sound-Modul ist für den Anschluss an einem Modellbahn-Trafo, für Gleich- und Wechselstrom geeignet. Durch die kompakte Bauweise der Elektronik entsteht der Sound dort, wo dieser auch im Original herkommt. Nun sind für TT und N jeweils drei Sound-Szenen erhältlich: Auf dem Bahnsteig (TT: Art.-Nr. 12900, N: Art.-Nr. 12950), Straßenmusiker (TT: Art.-Nr. 12905, N: Art.-Nr. 12955) und Auf dem Bauernhof (TT: Art.-Nr. 12910, N: Art.-Nr. 12960). Der Preis liegt jeweils bei € 24,99.

 

Alle genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Änderungen der Zusammenstellung, Farb- und Formvarianten vorbehalten.

Modelleisenbahnausstellung Juni 2017 in Kaarst

Modelleisenbahner können Europa

Aus der Städtepartnerschaft zwischen Southampton und Le Havre hervorgegangen, wurde 1986 die internationale Vereinigung EUROTRACK gegründet. Mitglieder sind namhafte Modelleisenbahnvereine aus England (Southampton), Frankreich (Le Havre, Caen, Coutances, Meaux), Belgien (Virton), Italien (Verona), Österreich (Wien), Niederlande (Schidam), Ungarn (Veszprem) und Deutschland (IGM Kaarst und MEC Aachen).

2017 findet das jährliche Treffen erstmals seit 20 Jahren wieder in Deutschland statt. In der Welt der Modelleisenbahner ist Kaarst bekannt für hochwertige Ausstellungen und der IGM Kaarst e.V. wird jetzt erstmals dieses europäische Event ausrichten.

Der europäische Gedanke kommt durch die Verbindung der Vereinsmodule zum Tragen und wird eine Gleisumlauflänge von ca. 200 Metern ergeben. Ein breites Spektrum europäischer Modelleisenbahnen durchfährt ein Europa ohne Grenzen.

Datum:

10.06.17 von 10:00 – 18:00 Uhr
11.06.17 von 10:00 – 17:00 Uhr

Wo?

Sportforum Kaarst-Büttgen
Olympiastr. 5
41564 Kaarst

Eintrittspreise:

Erwachsene 5,- €
Kinder 2,- € (6-16 Jahre).

Einzelheiten:

www.modellbahn-kaarst.de

Int. Modellbahnausstellung Kaarst 25./26.03.17

Der Modellbahnverein IGM Kaarst e.V. richtet diese Modellbahnausstellung im zweijährigen Rhythmus aus und betreibt erheblichen Aufwand, dem Publikum anspruchsvolle Schauanlagen aus dem In- und Ausland zu präsentieren.

Ausstellungsanlagen:

  • H0 – IGM Kaarst mit „Hafenliebe“
  • H0 – Reiner van der Logt mit „Reinerhausen“
  • Spur 0e – Thomas Rötzsch mit „On the Dockside“
  • Spur N – Jonny Müller mit seiner neuen Anlage Seattle & North Coast Railroad
  • H0 – Hermann-Josef Ottermann und Team mit Rapsbergen
  • H0e – Hugo Baart mit „Die Niggende Saligheyd“
  • H0 – Alain Kap mit „R.I.P. Carshop“
  • H0n3 – Pit Karges „First snow on the Highline“

Beispiele für ausgestellte Anlagen:

Spur 0e – Thomas Rötzsch mit „On the Dockside“ (ab 06:02)

 

H0e – Hugo Baart mit „Die Niggende Saligheyd“ (ab 06:30)

 

H0n3 First Snow on the Highline (ab 04:57)

 

Termine und Uhrzeiten:

Am Samstag, 25.03. von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 26.03. von 10:00 bis 17:00 Uhr 

Eintrittspreise:

Erwachsene 6,- Euro, Kinder (6 – 16 Jahre) 2,50 Euro

Adresse und Anfahrtsskizze:

Albert-Einstein-Forum Kaarst
Am Schulzentrum 16
41564& Kaarst

http://www.modellbahn-kaarst.de/ausstellungen/aktuell/igm_vorbericht_2017.htm 

Modellbundesbahn schließt am 30.06. für immer die Tore

Keine schönen Nachrichten, die mich da gerade erreichen. Die Modellbahnschauanlage „Modellbundesbahn“ in Bad Driburg lag nur 20 Autominuten von mir entfernt und schließt am 30.06. endgültig die Pforten. Sie gehört(e) qualitativ sicher in die Championsleague und braucht sich da auch nicht vor dem Miwula zu verstecken. Wer kann, sollte noch einmal die Gelegenheit nutzen und diese Top-Modellbahnanlage besuchen. Hier die aktuelle Pressemitteilung:

Modellbundesbahn Bad Driburger Dampflokomotiven geht das Feuer aus

Anlage: MBB (ex Mo187), Ottbergen + Bad Driburg

Die Eröffnung der Modellbundesbahn am 14. Oktober 2005 war ein wundervoller Tag, einer der schönsten, die man sich vorstellen kann: Tausende Besucher, ein Sonderzug mit den Dampfloks 01 1100 und 41 360 bespannt und ein für den Anlass eigens gebrautes Bier, die „Braureihe 44“. Aber das einzig Stetige im Leben ist dessen Unberechenbarkeit: Im Traum wäre uns nicht eingefallen, dass die Modellbahnschau in Bad Driburg einmal nicht mehr sein wird. Sie haben sich nicht verlesen! Gern hätten wir eine andere Nachricht geschickt. Umwälzungen und Veränderungen führen dazu, dass für einen Besuch der Modellbundesbahn nicht mehr viel Zeit bleibt.

Noch erinnert die Modellbundesbahn an den Sommer 1975! Noch zeigen 1 zu 87 verkleinerte Nichtraucher-auf-Gleisen wie auch die schnaufenden Ottberger Stahlrösser Lokomotivwechsel, Vorspannbildung, Sperrfahrten und rangierende Übergabezüge. Besucher erleben im 1863 erbauten Güterschuppen ein Stück Alltag der Bundesbahn.Ein Stammgast, der die schwarzen Gesellen noch im Original auf den Rampen zwischen Ottbergen und Bad Driburg erleben durfte, sagte: »Als ich die Modellbundesbahn zum ersten Mal sah, war das wie eine Liveübertragung aus der Vergangenheit«. 

Diese Liveübertragung endet am 30. Juni 2017

Trotz der schlechten Nachrichten freuen wir uns jetzt riesig darauf, mit all unseren Freunden, Stammgästen, Immer-Noch-Nicht-da-Gewesenen und Neuentdeckern bis zum 30. Juni 2017 die Ottberger Dampflokomotiven in Ehren zu halten. Die sonntäglichen Öffnungszeiten weitet die Modellbundesbahn mit dem Beginn der Osterferien kräftig aus:

Sonderöffnungstage bis zum letzten Tag

Vom 13. April 2017 an ist Do, Fr, Sa und So jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Betrieb der Modellbundesbahn endet mit dem letzten Öffnungstag am 30. Juni 2017.

Das Team der Modellbundesbahn

Im Internet www.modellbundesbahn.de

Adresse: Modellbundesbahn Im historischen Güterschuppen Brakeler Straße 4 33014 Bad Driburg Tel.: 05253 934084

NOCH Fußballplatz mit Vereinsheim, mirco-sound Tribüne und Flutlicht

Seit zwei Monaten ist der Fußballplatz mit Vereinsheim, micro-sound Tribüne und Flutlicht in H0 verfügbar, die europäischen Fußballmannschaften und Fans sind seit einem Jahr lieferbar. Nun wird das Spiel komplett – mit Schiedsrichter, Linienrichtern und Trainern in H0. Für die Spur TT und N gibt es seit Anfang des Jahres jeweils zwei Fußballteams.

Auf der Spielwarenmesse wurde kürzlich das H0-Figuren-Set Schiedsrichter und Trainer (Art.-Nr. 15989, € 9,99) vorgestellt, und es ist bereits im Fachhandel verfügbar.

In TT wurden zwei Fußballteams für je € 14,99 ausgeliefert (Art.-Nr. 45965 und 45967), genauso für die Spur N (Art.-Nr. 36965 und 36967).

Ende 2016 brachte NOCH einen Fußballplatz mit Vereinsheim, micro-sound Tribüne und Flutlicht (Art.-Nr. 66830, € 179,99) mit umfangreichem Zubehör in H0 heraus. Das Vereinsheim und die Tribüne sind als hochwertige Laser-Cut Bausätze ausgeführt. 

Auch die zwei Tore und die vier Eckfahnen sind in Laser-Technologie produziert und können auf der elektrostatisch beflockten und mit Linien markierten Grasmatte aufgestellt werden. Um das Modell akustisch und optisch zu einem sportlichen Erlebnis zu machen, sind eine komplett anschlussfertige micro-sound Elektronik mit Fangesängen und Torjubel inklusive Lautsprecher und vier Flutlichtstrahler mit je zwei LEDs enthalten. Der Anschluss erfolgt an einen üblichen 16-V-Modellbahn-Trafo. Geeignet für Gleich- oder Wechselstromanschluss.

Zur Dekoration liegt ein Deko-Bogen mit der passenden Bandenwerbung bei. Und damit es dann auch richtig zur Sache gehen kann, sind zwei Fußballteams mit je 11 Spielern im Bausatz enthalten. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert; ein nummeriertes Zertifikat, eine ausführliche Bau- und Anschlussanleitung sowie Spezialkleber liegen bei.

Dank umfangreichem Zubehör kann das Spielfeld nach Wunsch aufgebaut werden: Die Fußballtore und Eckfahnen (Art.-Nr. 14399, € 6,99) und die Tribüne (Art.-Nr. 14398, € 11,49) sind auch separat als Laser-Cut Bausätze erhältlich. Die zwölf europäischen Fußballteams umfassen je elf H0 Figuren für € 16,99, und für jeweils € 12,99 gibt es Fans in 6-er Figuren-Sets für die gleichen Länder.

Und wer seine Fußballteams und Fans individuell bemalen möchte, der greift zum Figuren-Set Unbemalte Fußballer und Fans (14986, € 4,99).

Änderungen in Zusammenstellung, Farb- und Formvarianten vorbehalten.

 

1 2 3 40