Archive

Kategorien Archive für "Modellbahnneuheiten"

Verrostete Modelle, bewucherte Bahndämme, Wasser und Wege drunter und drüber…

Weitere Neuheiten von NOCH wurden an den Fachhandel ausgeliefert.


Rost-Patina
Das neue Bastelprodukt Rost-Patina (Art.-Nr. 61162, € 9,99), ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Damit lassen sich alle Modelle in kürzester Zeit „verrosten“. Egal ob PKWs, Brücken, Ladegüter oder andere Objekte, die Anwendung ist denkbar einfach. Zunächst wird das Modell mit NOCH Haft- und Fixierspray (einzeln erhältlich) eingesprüht und anschließend die erste Komponente der Rost-Patina, der extra-feine Eisengrund, aufgebracht.

Anschließend folgt die zweite Komponente, das Oxidationsmittel. Den Rest erledigt die Chemie: Innerhalb von ein bis zwei Stunden ist das Modell dauerhaft mit einer feinen, sehr realistisch wirkenden Rost-Schicht überzogen, die dann noch einmal mit dem NOCH Haft- und Fixierspray versiegelt wird.

Bahndammbewuchs
Für die wirklichkeitsgetreue Gestaltung eines Bahndammes gibt es ab sofort den  NOCH Bahndammbewuchs (Art.-Nr. 23102, € 13,49). Das Set enthält kleine Seeschaum-Rohlinge, zwei Sorten Laub – hellgrün und mittelgrün, je 25 g – und eine DVD mit vielen Bastel-Tipps. Die Seeschaum-Rohlinge werden einfach mit Sprühkleber besprüht (nicht enthalten) und anschließend mit dem beiliegenden Laub beflockt. Neben diesen kleinen Büschen lassen sich aus Resten des Seeschaums auch vertrocknete Äste, die an ungepflegten Bahndämmen zu finden sind, gestalten. Der Inhalt eines Sets reicht für ca. 40 bis 50 kleine Büsche und ist für alle Spurweiten geeignet.

Neuheiten aus NOCH Struktur-Hartschaum H0

Neu sind auch zwei, aus Hartschaum hergestellte Wasserdurchlässe in H0, die an jeder Bahnstrecke oder in Straßengräben Verwendung finden. Die ab Werk lackierten Modelle sind als Rohr- und Tunneldurchlass unter der Artikel-Nummer 58294 bzw. 58296 zu je € 9,99 erhältlich. Jede Packung erhält zwei Durchlässe, die einfach mit Heißkleber in die Modell-Landschaft eingebaut werden können.

Zur Gestaltung einer Straßenunterführung unter einer Eisenbahnstrecke empfiehlt sich die Unterführung aus Hartschaum für Spur H0 (Art.-Nr. 58292, € 24,99). Das Modell beinhaltet ein Unterführungsportal, zwei Flügelmauern und eine ca. 10 cm lange Tunnelröhre, die aus zwei Teilen besteht. Die Mauerstruktur kommt durch die Lackierung in Handarbeit ab Werk zur Geltung. Um eine Unterführung mit Ein- und Ausfahrt bauen zu können werden einfach zwei Unterführungen kombiniert. Durch die lange Röhre lassen sich auch 2-gleisige Strecken unterbauen.

Alle genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.  Änderungen in Zusammenstellung, Farb- und Formvarianten vorbehalten.

NOCH Saison-Neuheiten 2014-2015

Für Herbst/Winter bringt NOCH neue Produkte auf den Markt.

Figuren-Set Modellbahner H0 – „Du in H0!“

Die Modellbahner in Spur H0 (Art.-Nr. 15596, € 9,99) sind das Ergebnis des mymocom-Cups 2013. Bei dem Modellbau-Wettbewerb „Du in H0!“ war der erste Preis die Verewigung der Gewinner als H0 Figuren-Set im NOCH Programm. Der Gewinner schickte NOCH Bilder von sich und seiner Familie, die dann als Wunschmodell umgesetzt wurden. Dadurch hat NOCH endlich auch richtige Modellbahner in seinem H0-Figurenprogramm, die auf einer Modellbahnanlage Modellbahn spielen können. Das Figurenset ist auch als Geschenkidee für Modellbahner geeignet.

Vorteils-Pack Kleinzeche “Victoria“ in H0 – Glück auf!

Der Vorteils-Pack (Art.-Nr. 66301) beinhaltet alles für die komplette Gestaltung einer Zechen-Anlage in H0. Förderturm, Schüttverladung und Maschinenhaus sind als hochwertige Laser-Cut Bausätze hergestellt. Mit dem 6-teiligen Figuren-Set “Bergarbeiter“ und der Steinkohle (250 g) kann man das Gelände um die Zeche herum stilecht ausgestalten. Die Maße der Gebäude erlauben den Aufbau auf einer kleinen Grundfläche. Das Vorteils-Pack kostet € 79,99 mit einem Preisvorteil von über 25 % im Vergleich zum Einzelkauf der enthaltenen Produkte. Die einmalige, kleine Auflage ist verfügbar solange der Vorrat reicht. Das Set ist ab Oktober im Fachhandel erhältlich.

“Weingenuss“ für Spur-N-Fans: Weingut “Hauser-Bühler“, Weinpresse und Brunnen

Das Weingut “Hauser-Bühler“ in H0 in das diesjährige Neuheiten-Highlight von NOCH zum Fokus-Thema „Heile Welt“. Damit in Zukunft auch in maßstäblich kleineren Landschaften Wein angebaut werden kann, kommt im Januar 2015 das Weingut mit Hauptgebäude, Gesindehaus und 24 Weinreben nun auch für die Spur N (Art.-Nr. 63712, € 69,99). Das Vorbild steht in Bickensohl im Kaiserstuhl, einer Region, die von der Sonne verwöhnt ist. Das Modell ist detailliert mit feinem Fachwerk ausgestattet. Zur Ausgestaltung des Weinguts gibt es passende, neue Laser-Cut minis Bausätze: eine Weinpresse (Art.-Nr. 14670, € 13,99) und einen Brunnen (Art.-Nr. 14675, € 9,99). Diese werden ebenfalls ab Januar 2015 im Fachhandel erhältlich sein.

Laser-Cut minis Bausätze in H0, TT und N – Kleine Highlights mit großer Wirkung

Der H0-Bausatz “Geländer“ (Art.-Nr. 14233) ist auf die Maße der kürzlich von NOCH ausgelieferten Hartschaum-Mauerserie “Stadtbahn-Mauern“ abgestimmt und verleiht ihr damit den passenden Abschluss.

Für TT und N gibt es weitere Neuheiten aus dem NOCH Laser-Cut minis Programm: eine Unterführung für € 11,99 (TT Art.-Nr. 14412, N Art.-Nr. 14612), Kabelrollen als 3-er Set für 5,49 (TT Art.-Nr. 14438, N Art.-Nr. 14638), ein Streckenhäuschen für € 7,99 (TT Art.-Nr. 14440, N Art.-Nr. 14640) und eine Bushaltestelle für € 10,99 (TT Art.-Nr. 14489, N Art.-Nr. 14689). Der oben erwähnte Brunnen in N gibt es auch als TT-Modell für € 9,99 (Art.-Nr. 14475).

Alle genannten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.  Änderungen in Zusammenstellung, Farb- und Formvarianten vorbehalten.

Trendverlag – Eisenbahn X: Die ganze Welt der Eisenbahn

In Eisenbahn X, dem neuen Werk vom Trend Verlag, stecken über 20 Jahre Erfahrung und Eisenbahnkompetenz sowie mehr als eine Million Entwicklerstunden. Bislang wurden insgesamt mehr als eine Million Exemplare der zahlreichen Vorgängerversionen verkauft. Bahnfans können mit der neuen Simulation komplexe Eisenbahn- und Verkehrsnetze auf dem PC erschaffen, dabei auf originalgetreue Fahrzeuge und vorgefertigte Anlagen zurückgreifen und sich auf eine belebte und animierte Welt freuen. Eisenbahn X ist ab sofort als Basis- und als Expert-Version und ist in einer hochwertigen Relief-Metallbox erhältlich.
Basic_Expert
Als langjähriger Partner der Deutschen Bahn bietet Eisenbahn X originalgetreue Fahrzeuge: Aus Dampf-, Diesel- und E-Lokomotiven sowie aus Personen- und Güterwaggons werden komplette Züge gebildet. Insgesamt stehen für den Anlagenbau über 3500 Modelle zur Verfügung. Der gesamte Bahnverkehr wird über ein ausgefeiltes Signalsystem gesteuert. Fünf betriebsfertige Anlagen wie die Spitzkehre Lauscha stehen bereit, weitere können selbst geplant und aufgebaut werden. Eisenbahnfans können Landschaften mit Bergen, Tälern, Städten und ländlichen Idyllen erschaffen, welche von kinetisch animierten Figuren bevölkert werden. Die Simulation bietet eine riesige Eisenbahnwelt mit Schienen-, Straßen-, Schifffahrt- und Luftverkehr.

Eisenbahn X erscheint in der Basis- und in der erweiterten Expert-Version. In dieser können die Züge direkt aus dem Führerstand als Lokführer gesteuert werden. Mit dem zuschaltbaren 3D-Modus und der beigefügten 3D-Brille können die Anlagen dreidimensional erlebt werden.

Originalgetreue Fahrzeuge

Den Modellbahnern stehen unzählige originalgetreue Fahrzeuge zur Verfügung. Dampf-, Diesel-, E-Lokomotiven und Waggons aus allen Epochen können eingesetzt werden, um die Züge zu bilden. Ein ganz besonderes Highlight der neuen Version ist der neue ICE 3 der Baureihe (BR 407). Aber auch die sogenannte grüne Lady, die BR 18-201, gehört zum Inventar der Grundversion.


Steuerbare Lokführerstände

Im Hinblick auf die Steuerung von Zügen beschreitet Eisenbahn X in der Expert-Version neue Wege, in dem man Lokomotiven und Triebwagen nun aktiv fahren kann. Hierzu begibt man sich wie in einem Fahrsimulator ins „Cockpit“ der Lok und nimmt den Platz des Lokführers ein.

Benutzerfreundliches User-Interface

Eisenbahn X bietet eine benutzerfreundlich gestaltete Bedienoberfläche, die viele Funktionen intuitiv in Szene setzt. Der 2D-Plan verwandelt die Anlagendraufsicht in eine übersichtliche Zeichnung, wie sie der Modellbahner aus Fachmagazinen kennt. In der Übersicht wird klar ersichtlich, wie das detaillierte Fahrwegsystem aus Schienen, Straßen, Luft- und Wasserwegen angeordnet ist und wo sich welches Objekt befindet.

Kinematisch animierte Figuren

In Eisenbahn X gibt es animierte Tiere wie Pferde, Kühe, Vögel und Fische. Aber auch Menschen bevölkern ab sofort die detailreiche Welt. Nutzer können bewegte Menschenmassen in die Anlagen einsetzen, welche die Innenstädte und Bahnsteige bevölkern.

Features

  • Große Auswahl an über 3500 originalgetreuen Fahrzeugen, Immobilien und Landschaftselementen
  • Detailliertes Fahrwegesystem für Schienen-, Straßen-, Luft- und Wasserfahrzeuge
  • Fünf vorgefertigte Anlagen wie Spitzkehre Lauscha, Breitenstein oder In Vino Veritas
  • Inklusive Signalhandbuch der Deutschen Bahn AG
  • Benutzerfreundliche Bedienoberfläche und Editor in 2D und 3D
  • Dynamisches Wetter mit Nebel, Regen, Blitz und Donner sowie Tag- und Nachtwechsel
  • Kinematisch animierte Menschen und Tiere

Exklusiv in der Expert Version von Eisenbahn X:

  • Steuerbare Führerstände
  • Stellpultsteuerung für Bahnhöfe
  • Echte dreidimensionale Ansicht inklusive 3D-Brille



Eisenbahn X ist ab sofort für PC in der Basis-Version zum empfohlenen Verkaufspreis für 29,99 Euro und in der Expert-Version zu 49,99 Euro erhältlich.

Neueröffnung der NOCH Modellbau-Welt

Am 12. Oktober wurde in Wangen im Allgäu die NOCH Modellbau-Welt eröffnet. Auf dem Firmengelände möchte NOCH vor allem Modellbau-Begeisterten und Familien das Hobby Modell-Landschaftsbau näher bringen.

Dazu wird viel Wert auf Animation und Interaktion gelegt. Zu Beginn werden gleich mehrere Termine für halbtägige Workshops angeboten, in denen man zum Beispiel die Gestaltung einer Winter-Landschaft erlernen kann. Geplant sind auch spezielle Workshops für Eltern&Kinder-Teams.

NOCH-Modellbau-Welt Eröffnung

In der offenen Werkstatt können die Besucher den Mitarbeitern der NOCH Modellbau-Abteilung bei der Arbeit über die Schulter schauen und beim Bau von Messe-Dioramen direkt Fragen zur Gestaltung stellen und wertvolle Tipps für das eigene Modellbau-Projekt sammeln.

In regelmäßigen Abständen wird außerdem ein Modellbau-Stammtisch durchgeführt, bei denen jeweils ein Mitarbeiter von NOCH aktuelle Fragen beantwortet und einen Blick hinter die Kulissen der Firma gewährt.

Auch eine kleine Ausstellung über die 100-jährige Firmengeschichte ist vorhanden, die Highlights aus der NOCH Historie zeigt.

Ein Shop mit Artikeln von NOCH und den Partnermarken Woodland Scenics, KATO, Rokuhan, Athearn und Classic Metal Works runden das Marken-Erlebnis ab. Außerdem werden Fan- und Sonderartikel angeboten.

Die NOCH Modellbau-Welt ist von Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:30 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr (im Dezember  von 10:00 bis 16:00 Uhr) geöffnet. Das aktuelle Programm und alle weiteren Infos zur NOCH Modellbau-Welt sind unter www.noch.de zu finden.

Themenwelt Steinbruch und 6 Mega Spar-Sets Figuren in H0 von NOCH

Pünktlich zur Modellbau-Saison kündigt NOCH die Saison-Neuheiten für 2013 / 2014 an.

Themenwelt Steinbruch

Damit man die Themenwelt “ Steinbruch“ auf einer Modellbahn-Anlage realistisch nachbauen kann, hat NOCH vier Neuheiten in H0 an den Fachhandel ausgeliefert.

Der Laser-Cut Bausatz „Schotterwerk“ verfügt über integrierte Silos, über die die Waggons und LKWs mit Schotter und Sand beladen werden können. Das verkleidete, variabel anbaubare Förderband befüllt diese mit Nachschub aus dem Steinbruch (Achtung: Es handelt sich um ein Standmodell ohne Funktion). Mit den beiden Ergänzungs-Bausätzen „Bürobaracke“ und „Wellblechschuppen“ kann die Szenerie weiter ausgestaltet werden. Alle drei Bausätze enthalten den zum Zusammenbau benötigten Spezialkleber.


Außerdem gibt es eine neue Felsplatte „Steinbruch“ aus Hartschaum. Diese kann leicht mit einer Säge oder einem Bastelmesser in die gewünschte Form gebracht werden. Anschließend wird sie im Steinbruch mit Heißkleber verbaut. Die Übergänge kann man mit NOCH Felsspachtel verspachteln. Zum Schluss kann man den Steinbruch nach Wunsch mit NOCH Acrylfarben und -sprays nachbehandeln und mit Schotter, Steinen und Kleinbagger aus dem NOCH Programm ausgestalten.

Bilder von der Themenwelt Steinbruch unden Mega Figuren Spar Sets

Sechs Mega Figuren Spar-Sets in H0

Die sechs Mega Spar-Sets Figuren in H0 enthalten zwischen 24 und 30 handbemalte Figuren und z. T. Zubehör zu den Themen „Auf dem Bahnhof“, „In der Stadt“, „Sitzende“, „Bei der Arbeit“, „Tiere“ und „Reisende ohne Beine“. Jedes Figuren-Set kostet 29,99 € und ist ab Oktober lieferbar.

Passend zur Jahreszeit erscheinen im November zwei neue 7er Sets mit Herbst- und Winterbäumen aus der NOCH Classic Serie für je 14,99 €. Die Bäume sind zwischen 80 und 100 mm groß und für Landschaften in H0, TT, N und Z geeignet.

Ebenfalls „im Wald“ angesiedelt ist der neue Vorteils-Pack „Digitaler Baum“ mit Figuren in H0 für € 49,99. Im Vergleich zum Einzelkauf spart man mit diesem Set 30 %, es handelt sich jedoch um ein begrenztes Angebot, das ab November im Fachhandel verfügbar sein soll.

Für die Gestaltung individueller Winterlandschaften gibt es ab Oktober vier neue Produkte. Mit dem Start-Set Schneeflocken für € 9,99, das Schnee-Kleber, Gras-Spritzdose und Schneeflocken enthält, gelingt der schnelle Start in die winterliche Landschaftsgestaltung. Das Winter-Set für € 15,49 beinhaltet Schnee-Paste, Eiskristall-Paste, eine Tube mit Eiszapfen-Masse und einen Rührspatel. Die Eiskristall-Paste und die Eiszapfen werden auch einzeln erhältlich sein und kosten jeweils € 6,99.

Neues gibt’s auch für die Freunde der kleineren Spuren. Fünf Laser-Cut minis in TT und N wie Lose Bretter, Kanaldeckel und Gullys, Bretterstapel, Wandhütte und Klohäuschen erweitern die Serie ab Oktober. Je nach Modell kosten sie zwischen € 4,99 und € 10,99.

Der als Geschenk für große und kleine Modellbahner bekannte NOCH Adventskalender ist nun mit einem neuen Titelbild, das eine bezaubernde Winter-Szene zeigt, erhältlich. Hinter jedem Türchen befindet sich eine handbemalte NOCH Figur. Der Adventskalender für H0-, TT- oder N-Bahnern ist für jeweils € 31,99 bereits ab sofort im Fachhandel verfügbar.

Sämtliche Saison-Neuheiten von NOCH sind im Internet unter www.noch.de zu finden. Außerdem werden alle Neuheiten auf der Messe „Modell, Hobby, Spiel“ in Leipzig und auf der Ausstellung „Die Modellbahn“ in München gezeigt.

Vom 1. Oktober bis 31. Dezember findet die große NOCH Bastel-Lotterie statt. Bei teilnehmenden Fachhändlern findet man dieses Jahr rote Lose auf vielen NOCH Produkten. Diese enthalten eine Losnummer für die Teilnahme an der Bastel-Lotterie. Im Aktionszeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember werden jeden Freitag 10 Nummern gezogen, die tolle Preise gewinnen. Verlost werden NOCH Produkte im Gesamtwert von € 6.500,-. Die Gewinner-Losnummern werden auf der NOCH Website veröffentlicht. Weitere Infos zur Bastel-Lotterie und die Adressen der teilnehmender Händler findet man ebenfalls auf www.noch.de.

Zug um Zug perfekt umgesetzt: BRAWA fährt neue TRAXX und TWINDEXX Modelle aus dem Depot!



Zug um Zug perfekt umgesetzt: BRAWA fährt neue TRAXX und TWINDEXX Modelle aus dem Depot!

Einmal mehr setzt BRAWA faszinierende Innovationen auf die Schiene. Die TRAXX Produktfamilie steht für die standardmäßigen Zugpferde im Stall der DB AG.

Für BRAWA umso mehr ein Grund, die entsprechenden Modelle mit außergewöhnlicher Liebe zum Detail zu entwickeln und in perfekter Umsetzung auf die Schiene zu bringen.  Die Diesellokomotive der Baureihe 245 wird erstmals in einem H0-Modell umgesetzt. Für originalgetreuen Fahrspaß lässt sich das H0-Modell der Ellok Baureihe 146.5 ideal mit dem 3er-Set TWINDEXX Vario IC-Doppelstockwagen zu einem vorbildgerechten Zug kombinieren. Wie alle BRAWA Loks der Spurweite H0 sind auch die TRAXX Modelle für Gleich- und Wechselstrom lieferbar und fahren auf allen gängigen Gleissystemen.

Und noch eine Innovation zählt ab sofort zur BRAWA Flotte: Die TWINDEXX Vario Doppelstockzüge der DB AG sind nun auch für Spur N angekündigt.