Archive

Kategorien Archive für "Modellbahnneuheiten"

NOCH Neuheiten 2013 – Fokus-Thema „In der Stadt“

2013 lautet das Fokus-Thema des Modell-Zubehör-Herstellers aus Wangen im Allgäu „In der Stadt“. Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg werden hierzu erstmals die Neuheiten von NOCH dem Fachpublikum und der Presse vorgestellt. Bemerkenswert: Es sind auch viele Neuheiten für Spur TT und N dabei.

Figuren machen den Anfang

Den Anfang machen 13 Figuren-Sets für Spur H0. Neben Plakatierern (Art.-Nr. 15202), Joggern (Art.-Nr. 15869) und Reisenden (Art.-Nr. 15219) sind endlich auch Menschen mit Handy (Art.-Nr. 15574) erhältlich, außerdem Menschen beim Einkaufen (Art.-Nr. 15518), Geschäftsleute (Art.-Nr. 15227) und das Figuren-Set „Im Rotlichtviertel“ (Art.-Nr. 15963). Alle Sets sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Im März 2013 folgen dann unter anderem noch uniformierte Polizisten aus Österreich (Art.-Nr. 15072 und 15074) und der Schweiz (Art.-Nr. 15073 und 15075). Die Sets liegen jeweils zwischen € 7,99 und € 8,99.

Auch für Freunde der Spuren TT und N tut sich wieder einiges bei NOCH: Neben Bänken (Spur TT: Art.-Nr. 46848, Spur N: Art.-Nr. 35848, je € 5,99) erscheinen zwei Figuren-Sets für Spur TT, nämlich Landwirte (Art.-Nr. 45629) und Polizisten (Art.-Nr. 45091). Für Spur N erscheinen sechs Figuren-Sets, zum Beispiel Zimmerleute (Art.-Nr. 36051), Kaminkehrer (Art.-Nr. 36052), Maurer (Art.-Nr. 36055) und Wanderer (Art.-Nr. 36870). Alle Sets für Spur TT und N sind ab sofort im Fachhandel erhältlich und liegen zwischen € 7,99 und € 10,99.

Idyllisch wird es dann mit den ab März erhältlichen „Landszenen“ für Spur H0. Neben einer Kuhtränke mit Kühen (Art.-Nr. 16658, € 10,99) und einem Schäferwagen (Art.-Nr. 16662, € 13,99) erscheint auch eine Eselkarre (Art.-Nr. 16664, € 10,99). Die typisch landwirtschaftlichen Themen lassen sich passend in die Modell-Landschaft einfügen.

Ab Februar stehen für Spur H0 außerdem vier neue Figuren-Kombisets zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um Sets, bestehend aus Figuren und vielen Zubehör-Teilen. Mit z. B. einer Beerdigung (Art.-Nr. 15576, € 17,99) und den Sets „Auf dem Bauernhof“ (Art.-Nr. 15710, € 17,99) oder „In den Bergen“ (Art.-Nr. 15875, € 17,99) lassen sich komplette Szenen im Modell ausgestalten.

Eines der NOCH Neuheiten-Highlights 2013 sind die beleuchteten Figuren für Spur H0. Dank Micro-LED-Technik ist es möglich, Fahrzeuge und Figuren mit Licht zu versehen. In dieser Serie erscheinen im September drei verschiedene Motorroller, jeweils mit funktionierendem Scheinwerfer und rotem Rücklicht (Art.-Nr. 17510, 17511 und 17512, je € 19,99) sowie zwei Motorräder mit Beiwagen. Hier sind funktionierende Scheinwerfer und je zwei rote Rücklichter verbaut (Art.-Nr. 17514 und 17515, je € 24,99). Die Modelle sind alle mit Figuren ausgestattet und handbemalt. Die Micro-LEDs sind direkt am Modell verbaut, ein Vorwiderstand ist verlötet, so dass alle funktionsbereit sind und nur an einen Modellbahntrafo mit maximal 16V Gleich- oder Wechselstrom angeschlossen werden müssen.

Des Weiteren erscheint ein Set Bahnpersonal (6 Figuren, eine davon mit grün beleuchteter Kelle, Art.-Nr. 17540, € 19,99) und unter der Art.-Nr. 17520 sind 6 Fotografen erhältlich. Drei der Kameras sind mit Blitzlichtern ausgestattet, die durch den beiliegenden Chip angesteuert werden und abwechselnd ein „Blitzlichtgewitter“ vollführen. Das Set Schweißer (Art.-Nr. 17530) enthält ebenfalls 6 Figuren. Eine davon ist mit einer LED ausgerüstet, die ein flackerndes Schweißlicht imitiert. Dem Set liegen außerdem zwei lose Schweißlichter in Form von zwei LEDs bei, die z. B. in Gebäuden wie einer Werkstatt eingebaut werden können. Alle LEDs sind betriebsbereit an der entsprechenden Elektronik angeschlossen. Die Sets Fotografen und Schweißer sind für jeweils € 39,99 erhältlich.

Landschafts-Begrünung mit noch mehr Power

Vor allem in ihrer Kerndisziplin, dem Modell-Landschaftsbau, hat sich NOCH für 2013 einiges Neues einfallen lassen:

Kleine, aufwendig in Handarbeit erstellte Zierpflanzen in Blumentöpfen eignen sich hervorragend, um Fußgängerzonen, Parks, Eingangsbereiche von Gebäude usw. auszugestalten. Die vier verschiedenen Sets (Art.-Nr. 14014, 14016, 14018 und 14020) enthalten jeweils 3 Zierpflanzen in unterschiedlichen Töpfen und sind ab Juni 2013 zu je 8,99 € für Spur H0 im Fachhandel erhältlich.

Ebenfalls gut in einen Park passt der Baum mit Ruhebank für Spur H0 (Art.-Nr. 21642), der bereits für € 4,99 im Fachhandel erhältlich ist.

Mit dem Landschafts-Deko-Paket bietet NOCH unter der Art.-Nr. 60808 für € 44,99 ab sofort ein Einsteiger-Paket für die Modell-Landschaftsgestaltung an. Das Start-Paket für Spur H0 enthält neben Schotter, Gräsern, Bäumen und Kleber auch Straßen, Dekormoos und sogar ein Set Figuren. Das Set ist dabei vor allem auf die Verwendung mit einem NOCH Fertiggelände abgestimmt, kann aber auch für eine selbst erstellte Modellbahn-Anlage oder Landschaft genutzt werden.

Eine der größten Innovationen im Jahr 2013 bringt NOCH bei der elektrostatischen Begrasung. Ab April wird der Gras-Master 2.0 (Art.-Nr. 60135, € 149,99 €) erhältlich sein. Das Gerät legt gegenüber dem Vorgänger-Modell deutlich an Leistung zu: über 20.000 V sorgen für die elektrostatische Aufladung der NOCH Grasfasern im Innern des Gras-Masters 2.0. Durch die drei im Lieferumfang enthaltenen Siebe lassen sich Grasfasern von 1 mm bis 12 mm perfekt auf dem Untergrund aufbringen. Durch die erhöhte Leistung wird es noch einfacher, die Grasfasern aufzubringen, sie „schießen“ jetzt nahezu aus dem Gerät auf den Untergrund. Der Gras-Master 2.0 gehört zu den stärksten elektrostatischen Handgeräten, das edle, schwarze Design des Handgriffs unterstreicht den Qualitäts-Führungsanspruch nochmals.

Im gleichen Zug verbessert NOCH auch den Gras-Kleber Art.-Nr. 60130 und 60131. Der Gras-Kleber haftet jetzt noch besser am Untergrund, so dass er auch an steilen Geländestellen ausgestrichen werden kann, ohne, dass er herunter läuft. Der Kleber wird in einem „Running Change“ ab sofort an den Fachhandel ausgeliefert.

Ebenfalls bereits im Fachhandel erhältlich sind zwei neue Grasfaser-Sortimente: eines mit  einer Zusammenstellung kurzer Grasfasern von 1,5 bis 2,5 mm, welches sich für die Spurweiten H0, TT, N und Z eignet (Art.-Nr. 07066, € 19,99) sowie ein weiteres mit langen Grasfasern mit 5 mm, 6 mm und 12 mm Länge (Art.-Nr. 07067, € 29,99).

Ab April 2013 folgen dann auch die Natur+ Wiesenmatten. Sie sind in zwei Farbtönen erhältlich: Frühling und Wiese. Die 44 x 29 cm großen Matten sind mit 6 mm langen Grasfasern (Art.-Nr. 00400, 00402 je € 6,99) oder 12 mm langen Grasfasern (Art.-Nr. 00410, 00412, € 9,99) erhältlich.

Baum für Baum individuelle Wälder pflanzen

Auch im Bereich Bäume stockt NOCH das Angebot deutlich auf. Die im letzten Jahr eingeführten Frühlings- und Sommer-Laubbäume der NOCH Standard-Serie bekommen im September Gesellschaft: Passend erscheinen dieses Jahr die Standard-Tannen in verschiedenen Abpackungen zu 5 bzw. 10 Stück. Das Preis-Leistungsverhältnis ist – wie bei den Laubbäumen auch – bisher unerreicht. Zum Beispiel liegen 10 Standard-Tannen, 40 – 100 mm (Art.-Nr. 24240), bei € 12,99. Alle Tannen der NOCH Standard-Serie sind mit einem Pflanzstift versehen, so dass diese leicht in die Modell-Landschaft gepflanzt werden können. Logisch fügt sich in die Standard-Serie dann auch der Mischwald aus Laub- und Nadelbäumen ein: 10 Bäume zwischen 100 und 140 mm sind z. B. unter der Art.-Nr. 24220 für € 14,99 erhältlich.

In der NOCH Classic-Serie erscheinen ebenfalls im September neue Tannen. Diese sind in zwei 4er Sets (Art.-Nr. 25232 und 25432, je € 6,99) sowie einem 9er Set (Art.-Nr. 25086, € 14,99) erhältlich. Die neuen Orangen- (Art.-Nr. 25114, 3 Stück, € 6,99) und Zitronenbäume (Art.-Nr. 25115, 3 Stück, € 6,99) kommen bereits im März dieses Jahres in den Handel.

Für Modellbauer, die sich ihre Bäume gern einzeln heraus suchen um damit einen individuellen Wald zu gestalten, gibt es gute Neuigkeiten: die Baum-Sortimente von NOCH werden dieses Jahr komplett umgestaltet. In Sortimentskartons kann der Kunde im Fachhandel nun zwischen elf verschiedenen Classic-Bäumen zwischen € 1,20 und € 2,20 pro Baum wählen. Außerdem steht eine Auswahl von 6 verschiedenen Standard-Bäumen zwischen € 1,00 und € 1,20 pro Stück zur Auswahl. Die Sortiments-Kartons mit jeweils 100 Bäumen sind auf Wunsch auch als geschlossene Packung komplett für € 115,00 (Art.-Nr. 25960 und 25962, Standard-Bäume) und € 170,00 (Art.-Nr. 25952 Classic-Laub- und Nadelbäume) bzw. € 220,00 (Art.-Nr. 25950 Classic-Laubbäume) ab September erhältlich.

Basteln mit Modellwasser, Klebeschotter, Bastelplatten und die „Schnee-Expertise“ aus dem Allgäu

Bastelmaterial ist im NOCH Programm seit je her ein zentrales Thema, Gutes noch besser zu machen stetes Bestreben. 2013 birgt daher auch in diesem Bereich einige Innovationen.

Das NOCH Modellwasser (Art.-Nr. 60873, 250 ml, € 14,99) ist ideal für die Gestaltung von kleinen Gewässern, wie z. B. Teichen und Seen geeignet. Die Flüssigkeit wird einfach in das vorbereitete Seebett gegossen und härtet anschließend an der Luft aus. Es ist weder ein Mischen mit einer zweiten Komponente noch ein Erhitzen nötig. Beim Aushärten verringert sich das Volumen des Modellwassers um rund die Hälfte, daher sollten mehrere Schichten nacheinander in das Seebett gegossen werden, bis der gewünschte “Wasserstand“ erreicht ist. Erhältlich ist das Produkt bereits ab März 2013.

Ebenfalls sehr einfach anzuwenden ist der NOCH Klebeschotter. Er ist in den Farbtönen braun und grau erhältlich, jeweils in einer gröberen Körnung für Spur H0/TT und einer feineren Körnung für Spur N/Z. Dem in einer Dose abgefüllten Schotter ist der passende Klebstoff gleich beigemischt. Die Schotter-Masse wird mit einem Spatel der Dose entnommen und einfach auf die Modellbahn-Anlage aufgetragen. Dort trocknet sie als Schotterfläche oder Schotterbett stabil aus. Die 300-g-Dosen sind ab März zu je € 6,99 im Fachhandel erhältlich (Art.-Nr. 09392, 09394, 09192, 09194).

Wo, wenn nicht beim Zubehör-Hersteller NOCH aus dem Allgäu sollte man die besten Produkte für die Gestaltung von Modell-Schnee vermuten? Und so machen sich die Wangener dieses Jahr daran, ihre Erfahrung aus dem rauen Winterklima im Allgäu perfekt ins Modell umzusetzen.

Passend zum Start der Bastel- und Wintersaison kommt im September eine neue Schneepaste (Art.-Nr. 08752, 250 ml, € 10,99). Diese „schimmernde“ Paste kann mit einem Spatel direkt aus der Dose auf die Modell-Landschaft aufgebracht werden. Die Paste kann gleichmäßig verstrichen werden, oder man formt Schneehaufen etc. mit ihr. Nach 2-3 Stunden ist die Schneepaste ausgehärtet und die Modell-Landschaft liegt friedlich verschneit vor einem. Wer es noch realistischer mag, dem seien die NOCH Schneeflocken (Art.-Nr. 08760, 75 g, € 6,99) empfohlen. Die Schneeflocken lassen sich mit dem Gras-Master 2.0 oder der Gras-Spritzdose auf den NOCH Schneekleber (Art.-Nr. 61138, 250 ml, € 6,49) aufbringen. Die kleinen Flocken bilden dann eine samtartige, glitzernde Schneedecke, die aussieht wie frisch gefallener Schnee.

Ebenfalls neu im Programm von NOCH sind ABS-Bastelplatten. Die Kunststoff-Prägeplatten sind aufwendig handbemalt und teilweise gealtert. Es stehen verschiedene, DIN A4 große Platten mit Mauer- und Dachstrukturen zur Auswahl. Neben der Qualität überzeugt auch der Preis: 14 unterschiedliche ABS-Bastelplatten sind ab Juli im Fachhandel verfügbar und für € 8,99 pro Platte für die Spuren 0, H0, TT und N erhältlich.


Stahl und Stein: Laser-Cut Brücken und Gebäude

Die Laser-Cut Modellbausätze sind mittlerweile fester Bestandteil im NOCH Programm. Auch 2013 kommen wieder einige interessante Neuheiten auf den Markt.

Den Anfang machen im April ein filigraner Fußgänger-Überweg in Spur H0 sowie eine passende Erweiterung. Der Laser-Cut Modellbausatz ist dem „Escher Steg“ aus Ravensburg, nicht weit von Wangen im Allgäu entfernt, nachempfunden Das variable System erlaubt mit dem Grundbausatz (Art.-Nr. 67070, € 39,99) das Überspannen einer zweigleisigen Strecke. Die Durchfahrtshöhe ist so gewählt, dass auch eine Oberleitung Platz hat. Mit dem Erweitungsbausatz (Art.-Nr. 67071, € 17,99) können jeweils zwei weitere Gleise oder eine neben der Bahnstrecke liegende Straße mit einem weiteren Segment und einem Pfeiler überspannt werden. Die Erweiterung kann beliebig oft mit dem Grundbausatz kombiniert werden, so dass auch sehr lange Fußgängerbrücken für große Modellbahn-Anlagen erstellt werden können.

Im Juli soll dann die Stahlbrücke Spur TT folgen (Art.-Nr. 62910, € 32,99). Das erfolgreiche Modell ist bereits in Spur H0 und N erhältlich und wird nun auf vielfachen Wunsch auch im Maßstab 1:120 realisiert. Im Bausatz enthalten sind zwei passende NOCH Hartschaum-Brückenpfeiler, mit deren Hilfe die Brückenkonstruktion in die Modell-Landschaft eingebaut werden kann.

Das Highlight im Bereich der Laser-Cut Brücken ist sicher die blaue 2-gleisige Bogenbrücke Spur H0 (Art.-Nr. 67042, € 149,99, lieferbar ab Oktober). Das Modell kann in einer offenen Stahlträger-Variante für den Betrieb einer zweigleisigen Eisenbahn-Strecke gebaut werden oder – mit den ebenfalls im Bausatz enthaltenen Straßenteilen – als Straßenbrücke. Dabei kommen Laserkarton-Platten zum Einsatz, mit deren Hilfe die Fahrbahn erstellt wird. Das Modell ist mit seiner Gesamtlänge von 54 cm besonders für größere Modellbahn-Anlagen geeignet. Eigens für die Bogenbrücke wurde ein neuer, mit Pfosten verzierter Brückenkopf entwickelt, der in doppelter Ausführung dem Bausatz beiliegt.

Bei den Laser-Cut Gebäuden wird das Thema „Bahnhof Tannau (Berg)“ auch in diesem Jahr ausgebaut. Das passende Stellwerk Spur H0 (Art.-Nr. 66108, € 39,99) sowie der Lokschuppen Spur H0 (Art.-Nr. 66202, € 69,99) im bayerischen Baustil erscheinen im März diesen Jahres. Das Stellwerk zeichnet sich durch eine filigrane Ziegel-Gravur aus, im Lokschuppen findet eine Lok mit einer Länge von bis zu 17 cm Platz. Beide Modelle sind aufwendig in Wangen handkoloriert und wirken äußerst realistisch.

Der passende Universal-Bahnsteig im 3er-Set ist für Spur H0 (Art.-Nr. 66010, € 36,99) bereits im Fachhandel verfügbar und folgt im Juli auch für die Spuren TT (Art.-Nr. 64010, € 29,99) und N (Art.-Nr. 63010, € 24,99). Die jeweiligen Bausätze sind so aufgebaut, dass die Karton-Bauteile einfach mit einer Schere oder einem Bastelmesser in Form geschnitten werden können und der Universal-Bahnsteig damit individuell auf die Gegebenheiten des Gleisverlaufs im persönlichen Bahnhofsbereich angepasst werden kann.

Das Jahres-Fokus-Thema „In der Stadt“ wird bei den Laser-Cut Bausätzen mit drei verschiedenen Altstadthäusern für Spur H0 aufgegriffen. Ab Oktober sind zwei Kopf- und ein Mittelhaus in Spur H0 erhältlich, die untereinander zu einer Häuserzeile kombiniert werden können. Im Erdgeschoss der Fachwerkgebäude sind Geschäfte untergebracht. Neben einem Gebäude mit Modegeschäft (Art.-Nr. 66503, €  44,99) und einem Gebäude mit Spielwarengeschäft und Imbiss (Art.-Nr. 66502, € 44,99) ist auch das Etablissement „Rote Rosi“ (Art.-Nr. 66505, € 59,99) in Planung. Diesem liegt sogar ein Satz Figuren „Im Rotlichtviertel“ sowie zwei rote LEDs zum Einbau in das Gebäude bei. Die in die Altstadt passende micro-motion Mühlenbäckerei Spur H0 (Art.-Nr. 66504, € 99,99) ist mit einem Motor ausgerüstet, der das kleine Mühlrad an dem hübschen Gebäude betreibt. Über den integrierten Trimm-Poti kann die Drehgeschwindigkeit nach Wunsch eingestellt werden. Der Anschluss erfolgt über einen handelsüblichen Modellbahn-Trafo, 16V Gleich- oder Wechselstrom. Die Gebäude sind teilweise mit aufwendig handbemalten Teilen ausgeführt.

Die kleine Kapellenschule „Maria-Magdalena“ Spur H0 (Art.-Nr. 66904, € 47,99) ist bereits im Fachhandel verfügbar. Der Bausatz beinhaltet teilweise handbemalte Laser-Cut-Teile für den Bau einer früher, sehr typischen Kirche mit Schulanbau. Das kompakte Fachwerk-Gebäude macht sich vor allem in ländlicher Umgebung sehr gut.

Das NOCH Neuheiten-Highlight 2013 ist die  ebenfalls zum Fokus-Thema „In der Stadt“ passende micro-motion Table-Dance-Bar „Eden“ Spur H0 (Art.-Nr. 66506, € 189,99). Im Obergeschoss des Gebäudes tanzen die leicht bekleidete „Gina“, „Chantalle“ und „Mandy“ an der Stange. Die Drehbewegung wird beim micro-motion Bausatz noch durch eine Effektbeleuchtung mit roten und weißen, blitzenden LEDs unterstrichen. Hier lässt NOCH die filigran handbemalten Miniatur-Puppen tanzen. Zur Dekoration des Untergeschosses als Sex-Shop und Casino liegt ein reichhaltiger Bogen mit Werbeschildern bei. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert, ein nummeriertes Zertifikat ist enthalten. Der Bausatz mit vormontierter Elektronik und Mechanik kommt im November in den Fachhandel.

Im Juli 2013 erscheint eine komplette Themenwelt „Im Steinbruch“ für Spur H0 von NOCH. Rund um das Laser-Cut Schotterwerk (Art.-Nr. 66304, € 109,99), welches mit Verladungen für Güterwagen, LKWs, Förderanlage, Bunkern und vielen Details aufwartet, kann mit der NOCH Hartschaum-Felsplatte „Steinbruch“ (Art.-Nr. 58491, 31 x 17 cm, € 14,99) ein Abbaugebiet individuell gestaltet werden. Alle NOCH Hartschaum-Platten lassen sich mit einer Säge oder einem Bastelmesser leicht in Form bringen. Eventuelle Übergänge werden mit dem NOCH Felsspachtel einfach wegretuschiert. Für eine detaillierte Ausgestaltung sorgen eine Bürobaracke (Laser-Cut Bausatz Art.-Nr. 66105, € 13,99) und ein Wellblechschuppen (Laser-Cut Bausatz Art.-Nr. 66107, € 19,99) sowie weiteres, im großen NOCH Programm erhältliches Zubehör wie etwa Schotter, Kleinbagger, Figuren uvm.

Die Serie der erfolgreichen Laser-Cut minis wird 2013 ebenfalls weiter ausgebaut. Für Spur TT und N gibt es jeweils vier neue Bausätze: ein kleiner Steg (Art.-Nr. TT 14420, N 14620, je € 5,99), ein Freilager (Art.-Nr. TT 14426, N 14626, je € 11,99) sowie ein Gleisübergang (Art.-Nr. TT 14422, N 14622, je € 7,99) und ein Bahnübergang (Art.-Nr. TT 14424, N 14624, je € 6,99) lassen die Herzen der Freunde der kleineren Spuren höher schlagen und sind bereits im Handel erhältlich.

Für Spur H0 kommen im September gleich 15 neue Laser-Cut minis. Es sind zum Beispiel neben Kabelrollen (Art.-Nr. 14202), Andreaskreuzen (Art.-Nr. 14303), einem Jägerstand (Art.-Nr. 14341) samt passender Futterkrippe (Art.-Nr. 14343) auch ein Fahrradständer (Art.-Nr. 14356) sowie ein Gewächshaus (Art.-Nr. 14357) und Frühbeete (Art.-Nr. 14358) geplant. Die Laser-Cut minis liegen zwischen € 4,99 und € 7,99 und finden aufgrund ihres geringen Platzbedarfs in jeder Modell-Landschaft noch einen Platz. Sie eignen sich auch sehr gut für Modellbauer, die sich erstmals mit dem Thema Laser-Cut auseinander setzen möchten, um Erfahrungen beim Bau kleiner Modelle zu sammeln.

Koffer-Anlagen und Gleisreinigung

Auch das Thema Modellbahn im Aktenkoffer Spur Z erlebt bei NOCH eine Renaissance. Die Koffer-Anlagen werden ab September mit dem seit 2012 im Vertrieb der NOCH Gesellschaft erfolgreich integrierte Spur-Z-Gleissystem von ROKUHAN ausgeliefert. Damit kommen die Modellbahn-Koffer jetzt zu 100% aus dem eigenen Haus. Das Gleissystem hat im Gegensatz zum bisher verwendeten ein eigenes Gleisbett, wodurch der Aufbau noch stabiler und die Betriebssicherheit der kleinen Koffer-Anlagen noch höher wird.

Woodland Scenics, amerikanischer Partner von NOCH, bringt mit dem neuen „Tidy TrackTM System“ ein umfassendes Gleisreinigungssystem auf den Markt, das ab sofort im Vertrieb von NOCH erhältlich ist. Die Lokomotiv-Reinigungsstation ist für Gleichstrom-Loks Spur H0 (Art.-Nr. 95980, € 26,99) und für Loks Spur N (Art.-Nr. 95982, € 22,99) erhältlich. Die Lok wird einfach auf die an einem passenden Trafo angeschlossene Reinigungsstation aufgesetzt. Die Räder drehen sich durch den Eigenantrieb selber und reinigen sich bei der Drehbewegung auf dem Reinigungs-Pad.

Mit Hilfe des Gleisreinigungs-Sets (Art.-Nr. 95970, € 29,99) lassen sich auch schwer zugängliche Strecken auf der Modellbahn-Anlage reinigen. Mit dem langen Reinigungsstab kommt man sehr gut in Tunneleinfahrten, an Brücken und auf verdeckte Gleise und reinigt diese sehr einfach. Das System ist für die Spuren 0, H0 und N geeignet. Ersatz-Pads und Reinigungsflüssigkeit sind separat zum Nachkaufen erhältlich.

Alle angegebenen Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlungen.

MaKaMo-Neuheit Cursdorf – Empfangsgebäude, Güterschuppen, Wagenhalle



MaKaMo Modellbogen – Karton-Spezialist für Êisenbahnarchitektur – hat eine Neuheit herausgebracht. Beim zweiteiligen Gebäudeensemble Cursdorf handelt es sich um zwei Kartonmodelle, bestehend aus einem Güterschuppen, Haltepunkt und einer Wagenhalle. Das Vorbild befand sich am Endhaltepunkt Cursdorf an der etwas unbekannteren Flachstrecke der Oberweißbacher Bergbahn am Thüringer Rennsteig. Das neue Ensemble ist insbesondere für Modelleisenbahner gedacht, die einfache Modelle in ihre Anlage oder in ihr Diorama integrieren wollen.

Hier finden Sie weitere Informationen:

http://www.makamo-modellbogen.com/2013/01/10/makamo-neuheit-empfangsgeb%C3%A4ude-und-wagenhalle-cursdorf/

NOCH Laser-Cut Neuheiten im Dezember

Passend zum Bahnhof „Tannau (Berg)“ (Art. Nr. 66004) hat NOCH als Ergänzung zwei Laser-Cut Gebädebausätze in Spur H0 ausgeliefert, da ein Bahnhof-Ensemble in größeren Städten nicht nur aus dem Empfangsgebäude besteht, an dem die Reisenden ankommen. Der erste Bausatz ist ein kleines, allein stehendes Aborthaus, wie es an vielen Bahnhöfen zu finden ist (Art.Nr. 66104, UVP € 18,99). Der zweite ist ein kleines Werkstattgebäude, das z.B. für den Betriebshof eines Bahnhofsensembles, eines BWs oder einer kleinen Industrieanlage geeignet ist (Art.Nr. 66106, UVP € 16,99).


noch-aborthaus-66104

noch-geraetschuppen-66106

Die Serie der hochwertig gravierten und kolorierten Laser-Cut Dächer, Mauern und Böden für die Spur H0 wurde dieses Jahr umgelaserte Fenster und Türen sowie Spritzguss-Dachrinnen in H0 erweitert.

Die beiden Laser-Cut Sets mit Fenstern und Türen eröffnen den Modellbauern neue Möglichkeiten bei der Gestaltung individueller Gebäude. Das Set Laser-Cut Fenster & Türen “Wohnhäuser“ (Art.Nr. 56420, UVP € 9,99) enthält 2 Türen, 16 Fenster, 32 Fensterläden, 6 schmale Fenster, 16 Gardinen und Vorhänge sowie Fensterfolie. Im Set Laser-Cut Fenster & Türen “Industrie“ (Art.Nr. 56422, UVP € 9,99) sind 2 große Flügeltore, 1 Garagentor, 2 Türen, 4 Fenster, 4 Industriefenster und Fensterfolie enthalten. Das innovative Dachrinnensystem (Art.Nr. 56400, UVP € 4,99) aus Kunststoff eignet sich ideal, um Gebäudemodelle mit realistischen Dachrinnen zu versehen. Diese sind sehr einfach zusammenzukleben, da Rinnen, Fallrohre und Schellen mit passgenauen Bohrungen versehen sind und einfach gesteckt werden. Das Set beinhaltet zwei Kunststoff-Spritzlinge mit jeweils zwei Dachrinnen (je 18 cm lang), 8 Fallrohre (je 7,7 cm lang), 16 Fallrohrschellen, 8 Eckverbindern (2 cm) und 8 Eckverbindern (1,4 cm).

noch-fenster-56420   noch-industrie-56422

noch-dachrinnen-56400

Die Neuheiten sind bereits im Fachhandel erhältlich.

Modellbahnneuheiten von Fleischmann und Roco

Ab Januar verkehren neue Züge auf den Gleisen von Fleischmann! Fahrplanmäßig sind sie erst in knapp einem Monat unterwegs, aber schon jetzt bekommen Sie eine exklusive Vorschau: Entdecken Sie die ersten Neuheiten von 2013! Alle Artikel sind ab Januar und Februar lieferbar.

Auch Roco gibt schon mal einen Ausblick auf Modellbahnneuheiten, die Anfang 2013 erscheinen. Zu finden unter http://www.roco.cc/index.php?id=834

Sondermodell Unimog 411 A von Wiking in 1:87

Unimog ist die Abkürzung für „Universal-Motor-Gerät“. Es handelt sich dabei um einen universellen allradgetriebenen Kleinlastkraftwagen und Geräteträger vor allem für Land- und Forstwirtschaft, Militär und für kommunale Aufgaben. 2013 feiert der legendäre Unimog 411 A sein 50zig jähriges Jubiläum. Aus diesem besonderen Anlass gibt es zu Ehren dieses großartigen Fahrzeugkonzeptes ein stilvolles, limitiertes Sondermodell.

Wiking Unimog SondermodellVoller Stolz dürfen wir Ihnen dieses besondere Modell von Wiking 1:87 (HO) in einer exklusiven Auflage von nur 500 Stück anbieten. Ein Unimog 411 mit Schlepprechen nach Original Vorbild.

Das Modell spiegelt die Vielfältigkeit des Unimog in der Landwirtschaft wieder und beinhaltet viele kleine Besonderheiten die der wirkliche Sammler anzuerkennen weiß.

Besondere Erwähnung ist die Terra-Bereifung die erstmalig bei diesem Modelltyp zum Einsatz kommt. Der Unimog, das Seitenmähwerk und der Schlepprechen sind in einer bisher noch nicht verwendeten Farbe und entsprechen Original Vorbildern der 60ziger Jahre. Die Pritscheneinlage ist erstmalig auch wie beim Original in Rot gehalten. Selbstverständlich in besonders gestalteter und mit historischen Bildern hinterlegter Verkaufsverpackung.

Verkaufspreis 32.99 Euro Sichern Sie sich Ihr Modell schon jetzt! Bild zeigt Handmuster!

Ein Gastbeitrag von Oliver Porzel  www.modellauto-porzel.de/shop 

Neue Bäume und Sträucher von NOCH

NOCH hat seine neuen Bäume der Standard-Serie und die Sträucher der Classic-Serie an den Fachhandel ausgeliefert.

Die neuen NOCH Standard-Bäume sind den NOCH Hobby-Bäumen qualitativ voraus, liegen preislich jedoch deutlich unterhalb der NOCH Classic-Baumserie. Bei ihrer Herstellung im eigenen NOCH Werk in Vietnam werden stabile, dreidimensionale Baumrohlinge von Hand bemalt und anschließend mit zwei verschiedenen Flockmaterialien beflockt. Jeder Baum hat einen speziellen Pflanzstift am Stamm, mit dem man ihn in der Modell-Landschaft befestigen kann. Mit den NOCH Standard-Bäumen wird ein ganz neues Marktsegment geschaffen, der günstige aber anspruchsvolle Modellbaum. Es gibt insgesamt sechs Baumpackungen. Für die Spurweiten H0/TT gibt es Frühlingsbäume und Sommerbäume jeweils im 5-er Pack (Art.Nr. 24100 und 24105 für je 8,49 €); die Baumpackungen mit je 10 Stück kosten 14,99 € (Art.Nr. 24200 bzw. 24205). Zwei weitere Packungen mit jeweils 10 Frühlings- bzw. Sommerbäumen (Art.Nr. 24210 bzw. 24215) gibt es für 12,90 €; diese sind sowohl für H0 und TT wie auch für N und Z geeignet.

Neu in der NOCH Classic-Baumserie erschienen zwei Sets mit fünf grünen bzw. fünf blühenden Sträuchern zu je 6,79 € unter der Art. Nr. 25410 bzw. 25420. Die Sträucher sind 30 bis 40 mm groß und eignen sich für die Spurweiten H0 und TT.