Fleischmann Modellbahn H0 Messeanlage

Der Modellbahnhersteller Fleischmann aus Heilsbronn gehört zu den großen Traditionsunternehmen der Branche.

2012 feierte das Unternehmen das 125-jährige Firmenjubiläum. Zunächst wurde anderes Spielzeug hergestellt, z.b. Schiffsmodelle.

Ab den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts kamen auch die ersten Spielzeugeisenbahnen hinzu. Seit 2008 gehört Fleischmann Modellbahn neben Roco zur Modelleisenbahn Holding GmbH.

Aus dem Hause Fleischmann stammt auch die Spur N, damals noch unter dem Namen „N piccolo“, die sich mittlerweile eine große Fangemeinschaft erschlossen hat.

Bilder der Fleischmann Modellbahn Anlage in H0 (1:87)

In Deutschland hat die Spur N einen Marktanteil von knapp 20% und ist damit nach H0 die zweithäufigste Spurweite unter Modellbahnern.

In Spur N gibt es von Fleischmann aktuell etwa 350 verschiedene Lok- und Waggonmodelle.

Im Segment der H0 Modellbahn bieten Lok- und Waggonmodelle deutscher Länderbahnen der frühen Epochen den Schwerpunkt.

Fleischmann und Roco sind die führenden Anbieter im der Gleichstrom-Systeme. Weitere Infos dazu unter der Modellbahn-Einsteiger Serie Teil 3: Gleissysteme.

Diese Anlage wurde als Messeanlage auf der 29. Internationalen Modellbahnausstellung in Köln gezeigt. Weitere Informationen über Fleischmann finden Sie auf der Webseite http://www.fleischmann.de.