Themenwelt Steinbruch und 6 Mega Spar-Sets Figuren in H0 von NOCH

Pünktlich zur Modellbau-Saison kündigt NOCH die Saison-Neuheiten für 2013 / 2014 an.

Themenwelt Steinbruch

Damit man die Themenwelt “ Steinbruch“ auf einer Modellbahn-Anlage realistisch nachbauen kann, hat NOCH vier Neuheiten in H0 an den Fachhandel ausgeliefert.

Der Laser-Cut Bausatz „Schotterwerk“ verfügt über integrierte Silos, über die die Waggons und LKWs mit Schotter und Sand beladen werden können. Das verkleidete, variabel anbaubare Förderband befüllt diese mit Nachschub aus dem Steinbruch (Achtung: Es handelt sich um ein Standmodell ohne Funktion). Mit den beiden Ergänzungs-Bausätzen „Bürobaracke“ und „Wellblechschuppen“ kann die Szenerie weiter ausgestaltet werden. Alle drei Bausätze enthalten den zum Zusammenbau benötigten Spezialkleber.


Außerdem gibt es eine neue Felsplatte „Steinbruch“ aus Hartschaum. Diese kann leicht mit einer Säge oder einem Bastelmesser in die gewünschte Form gebracht werden. Anschließend wird sie im Steinbruch mit Heißkleber verbaut. Die Übergänge kann man mit NOCH Felsspachtel verspachteln. Zum Schluss kann man den Steinbruch nach Wunsch mit NOCH Acrylfarben und -sprays nachbehandeln und mit Schotter, Steinen und Kleinbagger aus dem NOCH Programm ausgestalten.

Bilder von der Themenwelt Steinbruch unden Mega Figuren Spar Sets

Sechs Mega Figuren Spar-Sets in H0

Die sechs Mega Spar-Sets Figuren in H0 enthalten zwischen 24 und 30 handbemalte Figuren und z. T. Zubehör zu den Themen „Auf dem Bahnhof“, „In der Stadt“, „Sitzende“, „Bei der Arbeit“, „Tiere“ und „Reisende ohne Beine“. Jedes Figuren-Set kostet 29,99 € und ist ab Oktober lieferbar.

Passend zur Jahreszeit erscheinen im November zwei neue 7er Sets mit Herbst- und Winterbäumen aus der NOCH Classic Serie für je 14,99 €. Die Bäume sind zwischen 80 und 100 mm groß und für Landschaften in H0, TT, N und Z geeignet.

Ebenfalls „im Wald“ angesiedelt ist der neue Vorteils-Pack „Digitaler Baum“ mit Figuren in H0 für € 49,99. Im Vergleich zum Einzelkauf spart man mit diesem Set 30 %, es handelt sich jedoch um ein begrenztes Angebot, das ab November im Fachhandel verfügbar sein soll.

Für die Gestaltung individueller Winterlandschaften gibt es ab Oktober vier neue Produkte. Mit dem Start-Set Schneeflocken für € 9,99, das Schnee-Kleber, Gras-Spritzdose und Schneeflocken enthält, gelingt der schnelle Start in die winterliche Landschaftsgestaltung. Das Winter-Set für € 15,49 beinhaltet Schnee-Paste, Eiskristall-Paste, eine Tube mit Eiszapfen-Masse und einen Rührspatel. Die Eiskristall-Paste und die Eiszapfen werden auch einzeln erhältlich sein und kosten jeweils € 6,99.

Neues gibt’s auch für die Freunde der kleineren Spuren. Fünf Laser-Cut minis in TT und N wie Lose Bretter, Kanaldeckel und Gullys, Bretterstapel, Wandhütte und Klohäuschen erweitern die Serie ab Oktober. Je nach Modell kosten sie zwischen € 4,99 und € 10,99.

Der als Geschenk für große und kleine Modellbahner bekannte NOCH Adventskalender ist nun mit einem neuen Titelbild, das eine bezaubernde Winter-Szene zeigt, erhältlich. Hinter jedem Türchen befindet sich eine handbemalte NOCH Figur. Der Adventskalender für H0-, TT- oder N-Bahnern ist für jeweils € 31,99 bereits ab sofort im Fachhandel verfügbar.

Sämtliche Saison-Neuheiten von NOCH sind im Internet unter www.noch.de zu finden. Außerdem werden alle Neuheiten auf der Messe „Modell, Hobby, Spiel“ in Leipzig und auf der Ausstellung „Die Modellbahn“ in München gezeigt.

Vom 1. Oktober bis 31. Dezember findet die große NOCH Bastel-Lotterie statt. Bei teilnehmenden Fachhändlern findet man dieses Jahr rote Lose auf vielen NOCH Produkten. Diese enthalten eine Losnummer für die Teilnahme an der Bastel-Lotterie. Im Aktionszeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember werden jeden Freitag 10 Nummern gezogen, die tolle Preise gewinnen. Verlost werden NOCH Produkte im Gesamtwert von € 6.500,-. Die Gewinner-Losnummern werden auf der NOCH Website veröffentlicht. Weitere Infos zur Bastel-Lotterie und die Adressen der teilnehmender Händler findet man ebenfalls auf www.noch.de.