Lego Zeitreise – Ausstellung in Hamburg

Bis zum 05. Mai 2013 fand im Archäologischen Museum in Hamburg eine Lego Zeitreise statt. Mit tausenden Lego-Steinen wird in zahlreichen Dioramen die Weltgeschichte des Menschen im Miniaturformat erlebbar gemacht. Von der Steinzeit, über das alte Ägypten, Griechenland und Rom, Wikinger, Inkas, Mittelalter, China und Wilder Westen, die Entdeckung Amerikas, bis hin zur Gegenwart und Zukunft. Auf der Lego Zeitreise gibt es einiges zu sehen. Alle Modelle hat der Lego Certified Professional René Hofmeister mit seinem Team gebaut.

Video der Lego Ausstellung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNDY3JyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3lGQzU0dXJJbWRRP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

Lego Zeitreise Themenwelt im Detail

  • Steinzeit, Neandertaler, Mammut, Stonehenge
  • Babylon, Turmbau zu Babel, die hängenden Gärten der Semiramis, Sieben Weltwunder
  • Altes Ägypten, Pyramidenbau, Nil
  • Antikes Griechenland, Tempel, Akropolis, Leuchtturm von Alexandria, Amphietheater
  • Antikes Rom, Kolosseum, Temple, Triumpfbogen, römische Armee, Limes, Legionäre
  • Altes China, Chinesische Mauer, Terrakotta-Armee, Reisfelder, Tempelanlage, Papierherstellung, Feuerwerk
  • Wikinger, Wikingerschiff, Wikinger Siedlung, Langhaus, Drachenboot
  • Mittelalter, Burg, Stadtmauer, Fachwerkhäuser, Ritter
  • Inkas und Entdecker, Christoph Kolumbus, Schiffe, Santa Maria, Strand, Regelwald, Schatztruhe
  • Der Wilde Westen, Lego Eisenbahn, Prärie, Fort, Monument Valley, Wüste, Goldwäscher, Büffelherde, Indianer, Saloon, Baumwohlplantage, Mississippi, Raddampfer,
  • Gegenwart, Flughafen, Bahnhof, Stadt Silhouette, Solaranlagen
  • Zukunft, Raumschiff, Raketenplattform, Außerirdische

Neben diesen Elementen gibt es für Kinder auch eine Lego Spielecke. Ebenfalls gibt es in der Archäologischen Dauererstellung passende Originalfunde aus der jeweiligen Epoche.

Detailinfos zu den einzelnen Lego Themenwelten

Steinzeit, Neandertaler, Mammut, Stonehenge

Neanderthaler waren Jäger und Sammler. Sie schlugen Ihre Lagerplätze dort auf, wo sie Jagdbeute und Sammelpflanzen erwarteten. Waren diese aufgebraucht oder zogen die Tierherden weiter, wanderten sie hinterher. Die Kinder halben beim Fallen stellen, Beeren sammeln oder gingen Feuerholz suchen. Die erlegten Tiere dienten nicht nur als Nahrung, sondern boten auch Knochen als Material für Werkzeuge. Aus den Fellen würde Kleidung genäht, aus den Sehnen Schnüre erstellt.

Babylon, Turmbau zu Babel, die hängenden Gärten der Semiramis, Sieben Weltwunder

Babylon war im Altertum eine sehr wichtige Stadt. Sie lag im heutigen Irak, am Fluss Euphrat im sog. Zweistromland. Auf Hebräisch heißt Babylon Babel. Die Geschichte vom Turmbau zu Babel, die hier als Lego Version dargestellt ist, ist weltberühmt. Die Babylonier bauten einen großen, stufenförmigen Tempelturm, der als Wohnsitz der Götter dienen sollte. Zu den Sieben Weltwundern der Antike gehörten auch die hängenden Gärten der Semiramis.

Ales Ägypten, Pyramidenbau, Nil

Die alten Ägypter sind vor alle für den Pyramidenbau, die Hieroglyphen, Cleopatra und die Pharaonen bekannt. Die Pyramiden waren Gräber der Könige, den Pharaonen. Die höchste Pyramide mit 138 Meter Höhe ist die Cheops Pyramide nahe Gizeh. Sie besteht aus etwa 2,3 Millionen Steinquadern, jeder von Ihnen wiegt ca. 2,5 Tonnen. Sie zählt ebenfalls zu den Sieben Weltwundern der Antike. Die meisten Ägypter waren einfach Bauern. Sie züchteten Tiere, bauten Getreide, Obst und Gemüse an. Der Nil bewässert durch regelmäßige Überschwemmungen die Felder und war die Lebensgrundlage.

Weiter zum Teil 2 der Lego Zeitreise
Weiter zum Teil 3 der Lego Zeitreise

Ob die Lego Zeitreise noch mal als Wanderausstellung unterwegs ist, ist aktuell nicht bekannt.

Weitere Infos unter http://www.archaelogisches-museum-hamburg.de.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück