1/72 Diorama – Napoleon in Kronach

Dieses Diorama in 1:72 mit dem Titel „Napoleon in Kronach“ ist im deutschen Zinnfiguren Museum in Hannoversch-Münden, in der Nähe von Kassel, ausgestellt. Auf ca. 5 Quadratmetern ist die alte Festung Rosenberg in Kronach nachgebaut, wie er es 1806 betreten hat.

Napoleon traf am 08. Oktober 1806 an der Spitze seiner Garden in einem sechsspännigen Wagen auf der Festung Kronach ein. Am Mittag des gleichen Tages besichtigte er in Begleitung seiner Marschälle die Festung Rosenberg, um den Verteidigungszustand zu prüfen.

Er umging den Festungswall zu Fuß, nahm von jedem Punkt die genaue Einsicht und erklärte die Festung in Bezug auf seinen Operationsplan gegen Preußen für wichtig.

Napoleon gab dem Kommandanten v. Kappelle und den anwesenden Offizieren die schärfsten Befehle zur standhaften Verteidigung. Auch ließ er in die steinernen Schilderhäuser an den Ecken der Bastionen abbrechen, die Besatzung verstärken und versetzte zuletzt die Festung Rosenberg in Kronach in den Kriegszustand.

Weitere Infos, wann das Museum besichtigt werden kann, findest Du unter: http://www.geschichte-in-miniaturen.de/.

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück