H0 – Sendener Kreisbahn

Die H0 Modellbahn von Heinz-Ulrich Grumpe, „Bahnhof Suchtdrup der Sendener Kreisbahn“ zeigt eine Epoche III (1965) Modellbahnanlage mit dem kleinen fiktiven Ort Suchtrup im westlichen Münsterland.

Der Ort liegt an einer privaten Kleinbahn Eisenbahnstrecke, die 1901 gegründet wurde und das ländliche Münsterland an das regionale Schienennetz anschließen sollte.

Die preußische Staatsbahn konnte sich nicht zum Bau durchringen, so übernahmen

private, regionale Investoren den Bau der Bahnstrecke und die (fiktive) Sendener Kreisbahn entstand.

Über die Bahnlinie sollten hauptsächlich landwirtschaftliche Produkte wie Getreide und Futtermittel werden, aber auch der Personennahverkehr nach stetig zu. So stellt sich die Szenerie der Modellbahn-Anlage dar, wenn es die Bahnstrecke wirklich mal gegeben hätte.
Der Ort Suchtrup spielt beim Kabaratisten-Duo Büllermänner eine zentrale Rolle, ist aber frei erfunden. Eine Inspiration ergab sich bei der Bahnstrecke der Tecklenburger Nordbahn, einer Verbindung von Rheine nach Osnabrück.

Gleisplan der Anlage Sendener Kreisbahn

 

Bilder der Modellbahnanlage Sendener Kreisbahn von Heinz-Ulrich Grumpe

Die Modellbahnanlage ist als reine Ausstellungsanlage konzipiert worden und leicht zu transportieren. Der sichtbare Bereich der Anlage besteht aus zwei Teilstücken mit je 80 x 40 cm.

Hinter der Kulisse wird die Anlage zu einem Oval mit Ausweichgleis geschlossen. Fast alle verbauten Teile stammen laut dem Erbauer aus „Restbeständen“, die auf dem Dachboden gefunden wurden. Dazu gehören Gleismaterial, Fahrzeuge und Gebäude.

Die Gleise stammen von Roco-(Line), hinter den Kulissen liegen Gleise von Fleischmann.

Die Bauzeit der Anlage betrug etwa sechs Monate. Sie gewann den dritten Platz beim Privatanlagenwettbewerb 2012 in Karlsruhe. Herr Grumpe wollte somit zeigen, dass auch man auch mit einfachen Mittel und wenige Platz eine ansprechende Modelleisenbahn erbauen kann. Ich finde, das ist ihm bei dieser Anlage gut gelungen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück