Modellbahnteam Osnabrück

Das Modellbauteam Osnabrück e.V. baut an dieser Modellbahnanlage bereits seit dem Jahr 2002.

Was im Jahr 2000 als lockeres Basteln von drei Schülern begann, umfasst mittlerweile eine über 140 Quadratmeter große Segmentanlage.

Der Modelbahnverein war über Jahre der jüngste seiner Art in Deutschland und erste 2001 wurde die Altersstruktur von durchschnittlich 22 Jahren aufgegeben.

Die Anlage entstand in Eigenregie von sieben Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Seit dem Jahr 2011 ist das Modellbauteam Osnabrück ein eingetragener Verein.

Die Größe der Anlage beträgt in dieser Aufbauform 12 x 13 Meter und besteht aus 33 Segmenten.

Video der Anlage vom Modellbahnteam Osnabrück

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNTA5JyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzdjSnFGVHN0WGZrP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

Die Hauptstrecke ist hier vollständig aufgebaut, die Nebenstrecke ist noch um 11 Module erweiterbar.

Auf der Hauptstrecke können maximal 25 Zuggarnituren eingesetzt werden, auf den Nebenbahn noch 10 Zuggarnituren.

Die Hauptstrecke wird in einem analogen Automatikmodus betrieben. Die Überwachung der Strecke erfolgt über eine Betriebszentrale mit Gleisbesetztmeldern und Kameras. Das macht Eingriffe in den Automatikbetrieb normalerweise nicht notwendig.

Bilder der Anlage

Die Nebenbahn wird im DCC-Betrieb gesteuert. Hier findet größtenteils manuelles fahren der Zuggarnituren statt. IM Bahnhof Emathal erfolgt ein Computereinsatz. Es gibt auch Kamerazüge, die Live-Bilder von der Hauptstrecke und der Nebenbahn liefern.

Weitere Infos unter: http://modellbahnteam-osnabrueck.de/

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück