Lego Zeitreise – Teil 3

Wikinger, Wikingerschiff, Wikinger Siedlung, Langhaus, Drachenboot

Die Wikinger lebten im heutigen Nordeuropa und war Bauern und Fischer. Die Seefahrt spielte für die Wikinger eine wichtige Rolle. Mit ihren prächtigen Drachenbooten segelten Sie über die Meere, bis nach Island und Amerika. Sie waren sowohl Händler und Entdecker, aber auch Krieger und Eroberer, die auf Raubzügen ihre Nachbarn überfielen. Dafür waren Sie in ganz Europa gefürchtet. Ihre eigenen Regel und Gesetze waren den Wikingern sehr wichtig. Im Thing, einer öffentlichen Versammlung, wurde über Politik und Gesetze entschieden.

Video der Lego Ausstellung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNTM0JyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3lGQzU0dXJJbWRRP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

Mittelalter, Burg, Stadtmauer, Fachwerkhäuser, Ritter

Im Mittelalter waren die meisten Menschen Bauern. Sie bestellten Ihre Felder in der sogenannten Dreifelder-Wirtschaft.

Dabei wurde auf einem Feld in einem Jahr Wintergetreide angebaut, im nächsten Jahr Sommergetreide, im dritten Jahr lag das Feld dann brach und wurde als Weide genutzt. Einen Teil der Ernte mussten die Bauern an den Grundherren abgeben. Ihm gehörten die Felder und er lebte in der Burg. Im Schutz der Burgen entstanden häufig Dörfer oder Städte, weshalb auch heute noch viele Orte auf den Namen -burg oder -dorf enden.

Inkas und Entdecker, Christoph Kolumbus, Schiffe, Santa Maria, Strand, Regelwald, Schatztruhe

Die Inka warn ein mächtiges Volk in Südamerika. Sie eroberten weite Teile des Kontinents und bauten einen gut organisierten Staat auf. Sie bauten auch prächtige Bauwerke und förderten Kunst und Wissenschaft. Auf den steilen Hängen der Anden legten sie Terassen mit ausgeklügelter Bewässerung an. Machu Picchu ist die bekannteste Ruine. Kolumbus segelte 1492 mit drei Schifften und dem Flagschiff Santa Maria auf der Suche nach Indien los und entdeckte unbewusst Amerika. Nach ihm kamen viele weitere Spanier und Portugiesen und eroberten Südamerika. Die Inka hatten den Eroberern mit ihren modernen Waffen nichts entgegenzusetzen. Ihr Reich ging unter.

Der Wilde Westen, Lego Eisenbahn, Prärie, Fort, Monument Valley, Wüste, Goldwäscher, Büffelherde, Indianer, Saloon, Baumwohlplantage, Mississippi, Raddampfer,

Mit dem wilden Westen ist die Zeit im 18. und 19. Jahrhundert gemeint, in denen der Westen der USA besiedelt wurden. Viele der Siedler kamen aus Europa und mussten durch die weiten Ebenen neuen Lebensraum im Westen erschliessen. Die ersten Siedler fuhren mit holprigen Planwagen. Er später wurde die Lego Eisenbahn erbaut. Entlang der Bahnstrecken entstanden Städte und Dörfer. Als die Siedler kamen, trafen sie auf viele indianische Völker, die dort seit Jahrtausenden lebten. Immer wieder kam es zu Kämpfen zwischen Indianern und Siedlern. Gegen die Übermacht und die modernen Waffen wurden die Indianer schließlich verdrängt.

Zurück zum Teil 1 der Lego Zeitreise
Zurück zum Teil 2 der Lego Zeitreise

Ob die Lego Zeitreise noch mal als Wanderausstellung unterwegs ist, ist aktuell nicht bekannt.

Weitere Infos unter http://www.archaelogisches-museum-hamburg.de.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück