25-gleisiger Bahnhof – Ivo Schraepen

Im Jahr 2003 begann Ivo Schrapen mit dem Bau dieses 25-gleisigen Hauptbahnhofs in H0.

Vorbild ist der Bahnhof Hasselt in Belgien im Jahre 2002.

Das Modell ist fast 16 Meter lang und bildet nahezu Vorbildgerecht die 1,6 Kilometer lange Strecke von der Autobahnbrücke bis zur Brücke St. Truidersteenweg Ring (Henry oder Veldekesingel) ab.

Das Jahr 2002 wurde bewusst vor Vorbild für diese H0 Modellbahn gewählt. So können sowohl ältere Lok-Modelle als auch neue Lokomotiven gefahren werden.

Ab 2000 ist eine breite Palette von neuen Lokomotiven in Betrieb genommen worden und die alte Züge wurden nach und nach aus dem Verkehr genommen.

Video der Modellbahnanlage von Ivo Schraepen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNTcxJyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1hUZjRCeE9mb05rP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

 

Für den realistischen Modellbahnhintergrund wurde ein Fotoshooting entlang der Fonteinstraat und Spoorwegstraat mit einem Plattform auf einer durchschnittlichen Höhe von 24 Metern gemacht.

In monatelanger Arbeiten wurden über 500 Fotos ein realistischer Hintergrund erstellt, der zudem aufgehellt wurde, denn an dem Tag des Shootings war es regnerisch.

Auf der Intermodellbau 2014 in Dortmund wurde diese H0 Modellbahn von Ivo Schraepen zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Es sind noch viele weitere Detailarbeiten geplant.

Die Planungen gehen von einer Fertigstellung im Jahr 2017 aus. Viele Details und verschiedene Gebäude sind noch im Bau. Man wird diese Modellbahnanlage sicher noch auf weiteren großen Modellbahnmessen bewundern können.

Bilder der Modellbahnanlage mit 25-gleisigem Hauptbahnhof

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück