H0m Inselbahn Spiekeroog

Schiffsanleger im Wattenmeer. Dieses Vorbild hat Günther Poppe aus Bremen aus seiner H0m Modellbahnanlage „Inselbahn Spiekeroog“ detailgetreu nachgebaut.

Die eingleisige, meterspurige und nicht elektrifizierte Bahnstrecke wurde durch den Neubau eines Hafens im Jahr 1981 stillgelegt. Diese Anlage ist also auch ein Stück konservierter Geschichte.

An der Anlage sind Bilder vom Original angebracht und man kann kann die fantastische modelllbauerische Umsetzung erkennen.

So beispielweise das Bild vom Restaurant Westend auf Spiekeroog (Bild 24 unten), rechts ein Originalbild, links das Modell. Auch der Bahnhof, die Lagerhallen, der Deichdurchlass und der Gleisplan sind detailgetreue Nachbauten des Originals, basierend alten Bauplänen und Unterlagen.

Da es diese Modellgebäude nicht als Bausatz gibt, entstanden sie im Eigenbau. Aber nicht nur die Gebäude, auch das rollende Material wurde durch Fahrzeugumbauten und Neubauten, wie beispielsweise die Triebwagen T1 und T5, im Maßstab 1:87 in Szene gesetzt.

Video der H0m Modellbahnanlage Spiekeroog

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNTU2JyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ZGRzBMZlNraV84P25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

 

Ein Hingucker ist natürlich auch der Schiffsanleger von Spiekeroog und die Pfahljochstrecke. Im Juli 1885 wurde die Bahnstrecke eröffnet, damals noch durch Pferdegespanne betrieben.

Im Jahr 1949 wurde der Pferdebetrieb als letzter seiner Art in Deutschland eingestellt und durch Dieseltriebwagen ersetzt. Ebenfalls wurde die Strecke teils neu trassiert und bis zum Schiffsanleger verlängert.

Mittlerweile ist die Inselbahn auf Spiekeroog stillgelegt. Die Länge der Bahn vom Schiffsanleger bis zum Bahnhof betrug 3,5 Kilometer.

 

Bilder der Schmalspur Anlage

Mir ist nicht bekannt, dass der Erbauer dieser H0m Schmalspur (Meterspur) Modellbahnanlage, Günther Poppe, eine Homepage mit weiteren Infos besitzt. Weitere Infos zur Inselbahn Spiekeroog findet man beispielsweise auf Wikipedia unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Spiekerooger_Inselbahn.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück