Die Hobby-Eisenbahner e.V., Rheda-Wiedenbrück

Vereinsgeschichte:

Bahnhof Rheda-Wiedenbrück Süd
Der Verein „Die Hobby-Eisenbahner e.V.“ wurde am 23. April 1980 im ehemaligen Bahnhof Rheda-Wiedenbrück Süd gegründet. In den Jahren 1981 – 1993 haben wir dort eine große H0 Modelleisenbahn aufgebaut. Im Dezember 1993 wurde der Bahnhof Rheda-Wiedenbrück Süd von der DB verkauft, und wir mußten unsere Vereinsräume zum Jahresende verlassen. Die Modelleisenbahn mußte abgerissen werden.

Flora Westfalica
Im April 1994 sind wir in die neuen Vereinsräume am Reethus, Rheda-Wiedenbrück, eingezogen, die uns von der Flora Westfalica angeboten wurden. In 1995 wurde mit Hochdruck am Aufbau unserer neuen Modelleisenbahn gearbeitet und schließlich konnten wir unser 15-jähriges Vereinsjubiläum mit einer Ausstellung zu Nikolaus feiern. Unser 20-jähriges Jubiläum haben wir im Februar und Dezember 2000 mit einem sehr attraktiven Ausflug und dem traditionellen Nikolaus Fahrtag mit einem großen Basar und einer Tombola gefeiert.

Vereinsaktivitäten:

Vereinsleben
Aktuell sind wir ca. 25 Vereinsmitglieder. Wir treffen uns jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr zum Basteln, Klönen und Eisenbahnern in unseren Vereinsräumen am Reethus. In den Sommermonaten von Anfang Mai bis Ende September ist unsere Modellbahn bei gutem Wetter täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr zu besichtigen. An Sonn- und Feiertagen lassen wir von 15:00 bis 17:00 Uhr die Züge für Sie fahren und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Vereinsausflüge
Ein Highlight sind unsere alljährlichen Vereinsausflüge. Wir nehmen dann an Sonderfahrten mit Dampfzügen teil oder sehen uns Einrichtungen beim großen Vorbild an. Die Geselligkeit kommt dabei auch nicht zu kurz.

Ausstellungen
Seit 1983 haben wir in jedem Jahr am Wochenende um den 6. Dezember unseren Nikolaus-Fahrtag. Der Nikolaus hat bisher auch immer eine Überraschung für unsere kleinen Besucher mitgebracht. Seit 1999 gibt es auch den Nacht-Fahrtag. Dieser findet jeweils am Abend des großen Feierwerks „Feuer und Flamme“ statt. Wir fahren mit beleuchteten Zügen und zeigen unsere Modellbahn bei Nacht.

Unsere Modellbahn:

Anlagenvorstellung der Vereinsanlage der Hobby-Eisenbahner Rheda-Wiedenbrück

Technik
Unsere Modelleisenbahn wird im Zweileiter Gleichstrom System betrieben. Die zweigleisige Hauptstrecke ist in zehn Blockabschnitte unterteilt, auf denen die Züge vollautomatisch, aber nicht digital, fahren. Die eingleisige Nebenstrecke wird von Hand gesteuert. Die Hauptstrecke besitzt zwei jeweils neungleisige Schattenbahnhöfe, wodurch wir mit bis zu 28 Zügen auf der Modellbahn einen abwechslungsreichen Betrieb machen können.

Daten
Gleislänge: 230 m
Weichen: 52
Kreuzungen: 2
Signale: 9
Trafos: 12
Bäume: 1500

Kontakt:
Die Hobby-Eisenbahner e.V.
Andreas Dreisewerd
Dieter Neumann
Südring 93
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel. 02522-961450
http://www.hobby-eisenbahner.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück