Archive

Kategorien Archive für "Ausstellungen + Museen"

Modelleisenbahnausstellung Juni 2017 in Kaarst

Modelleisenbahner können Europa

Aus der Städtepartnerschaft zwischen Southampton und Le Havre hervorgegangen, wurde 1986 die internationale Vereinigung EUROTRACK gegründet. Mitglieder sind namhafte Modelleisenbahnvereine aus England (Southampton), Frankreich (Le Havre, Caen, Coutances, Meaux), Belgien (Virton), Italien (Verona), Österreich (Wien), Niederlande (Schidam), Ungarn (Veszprem) und Deutschland (IGM Kaarst und MEC Aachen).

2017 findet das jährliche Treffen erstmals seit 20 Jahren wieder in Deutschland statt. In der Welt der Modelleisenbahner ist Kaarst bekannt für hochwertige Ausstellungen und der IGM Kaarst e.V. wird jetzt erstmals dieses europäische Event ausrichten.

Der europäische Gedanke kommt durch die Verbindung der Vereinsmodule zum Tragen und wird eine Gleisumlauflänge von ca. 200 Metern ergeben. Ein breites Spektrum europäischer Modelleisenbahnen durchfährt ein Europa ohne Grenzen.

Datum:

10.06.17 von 10:00 – 18:00 Uhr
11.06.17 von 10:00 – 17:00 Uhr

Wo?

Sportforum Kaarst-Büttgen
Olympiastr. 5
41564 Kaarst

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Maps nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5nb29nbGUuY29tL21hcHMvZW1iZWQ/cGI9ITFtMTQhMW04ITFtMyExZDgwMDIyLjEwOTQzODQ4OTY5ITJkNi42NDE0MDg5MjA4OTg0NDQhM2Q1MS4xODc5MTkzOTEyOTIxMDUhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4MCUzQTB4Njk3N2IxN2Q5NDVjZmFjZSEyc1Nwb3J0Zm9ydW0rS2FhcnN0LUIlQzMlQkN0dGdlbitlLlYuITVlMCEzbTIhMXNkZSEyc2RlITR2MTQ5MzMyMTY2MzgzNSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCI+PC9pZnJhbWU+

Eintrittspreise:

Erwachsene 5,- €
Kinder 2,- € (6-16 Jahre).

Einzelheiten:

www.modellbahn-kaarst.de

Modellbundesbahn schließt am 30.06. für immer die Tore

Keine schönen Nachrichten, die mich da gerade erreichen. Die Modellbahnschauanlage „Modellbundesbahn“ in Bad Driburg lag nur 20 Autominuten von mir entfernt und schließt am 30.06. endgültig die Pforten. Sie gehört(e) qualitativ sicher in die Championsleague und braucht sich da auch nicht vor dem Miwula zu verstecken. Wer kann, sollte noch einmal die Gelegenheit nutzen und diese Top-Modellbahnanlage besuchen. Hier die aktuelle Pressemitteilung:

Modellbundesbahn Bad Driburger Dampflokomotiven geht das Feuer aus

Anlage: MBB (ex Mo187), Ottbergen + Bad Driburg

Die Eröffnung der Modellbundesbahn am 14. Oktober 2005 war ein wundervoller Tag, einer der schönsten, die man sich vorstellen kann: Tausende Besucher, ein Sonderzug mit den Dampfloks 01 1100 und 41 360 bespannt und ein für den Anlass eigens gebrautes Bier, die „Braureihe 44“. Aber das einzig Stetige im Leben ist dessen Unberechenbarkeit: Im Traum wäre uns nicht eingefallen, dass die Modellbahnschau in Bad Driburg einmal nicht mehr sein wird. Sie haben sich nicht verlesen! Gern hätten wir eine andere Nachricht geschickt. Umwälzungen und Veränderungen führen dazu, dass für einen Besuch der Modellbundesbahn nicht mehr viel Zeit bleibt.

Noch erinnert die Modellbundesbahn an den Sommer 1975! Noch zeigen 1 zu 87 verkleinerte Nichtraucher-auf-Gleisen wie auch die schnaufenden Ottberger Stahlrösser Lokomotivwechsel, Vorspannbildung, Sperrfahrten und rangierende Übergabezüge. Besucher erleben im 1863 erbauten Güterschuppen ein Stück Alltag der Bundesbahn.Ein Stammgast, der die schwarzen Gesellen noch im Original auf den Rampen zwischen Ottbergen und Bad Driburg erleben durfte, sagte: »Als ich die Modellbundesbahn zum ersten Mal sah, war das wie eine Liveübertragung aus der Vergangenheit«. 

Diese Liveübertragung endet am 30. Juni 2017

Trotz der schlechten Nachrichten freuen wir uns jetzt riesig darauf, mit all unseren Freunden, Stammgästen, Immer-Noch-Nicht-da-Gewesenen und Neuentdeckern bis zum 30. Juni 2017 die Ottberger Dampflokomotiven in Ehren zu halten. Die sonntäglichen Öffnungszeiten weitet die Modellbundesbahn mit dem Beginn der Osterferien kräftig aus:

Sonderöffnungstage bis zum letzten Tag

Vom 13. April 2017 an ist Do, Fr, Sa und So jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Betrieb der Modellbundesbahn endet mit dem letzten Öffnungstag am 30. Juni 2017.

Das Team der Modellbundesbahn

Im Internet www.modellbundesbahn.de

Adresse: Modellbundesbahn Im historischen Güterschuppen Brakeler Straße 4 33014 Bad Driburg Tel.: 05253 934084

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNDc5JyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ViWXhSV3hrMmdnP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

Miniland zieht von Heimstetten nach Straubing

Die Modellbahn-Schauanlage Miniland zieht nach dem Ende der Sommerferien in Bayern (Mitte September 2017) vom Standort Heimstetten nach Straubing und vergrößert bei der Gelegenheit auch die Hallenfläche um das Dreifache. Am alten Standort war die 444 qm große Modellbahnanlage an die Kapazitätsgrenze gestossen. 

o verlässt das Miniland den Standort Heimstetten nach 9 Jahren und zieht in eine 4.500 qm große Halle nach Straubing (Geiselhöringer Straße 23c in Straubing). Vor kurzem wurden die Mietverträge für die Halle unterzeichnet.

Die Modellbahnschauanlage wird auch zukünftig ganzjährig geöffnet haben und eine Touristenattraktion in Straubing und Region werden.

Die deutlich größere Fläche wird auch gleich gefüllt, Das Miniland hat die Straubinger Erlebniswelt GmbH aufgekauft in deren Besitz sich zwei weitere Modelleisenbahn Anlagen mit einer Größe von rund 300 Quadratmetern Anlagenfläche befinden. Somit wächst das Miniland auf knapp 750 qm Anlagenfläche und bleibt damit die größte Modellbahnschau in Süddeutschland.

Bilder vom Miniland Heimstetten

Vorschau IMA Köln 2016 – Internationale Modellbahnausstellung

Alle (zwei) Jahre wieder lockt die Messe Köln mit der Internationalen Modellbahnausstellung, bei Modellbahnern kurz IMA abgekürzt. Genau heute in einem Monat, vom 17.11. bis 20.11.2016 ist es wieder soweit. Und wer wie ich auf verschiedenen Modellbahnmessen unterwegs ist, um sich neue Ideen und Anregungen zu holen, dem begegnen häufig immer wieder die gleichen Modellbahnanlagen. Der Vorteil für euch. Von einigen der Modellbahnanlagen auf der IMA 2016 habe ich schon Videos gemacht.

Damit ihr euch ein Bild machen könnt, ob sich der Besuch in Köln lohnt, werde ich diesen Beitrag alle paar Tage aktualisieren und erweitern, denn auch die Messe Köln gibt nun fast im Tagesrythmus infos über die ausstellenden Modellbahnen aus. Was ich bis jetzt davon sehe, sind durchweg hochwertige Anlagen, so wie man es von der IMA Köln erwarten darf.

Spur 1 Anlage „Von Lingen zu Gefrees“ von Leuvense Spooreen Vrienden (B)

Eine der schönsten Spur 1-Anlagen die ich kenne. Die Anlage in O-Form zeigt auf der einen Seite ein Industrieteil mit Bahnbetriebswerk, auf der anderen Seite führt die 2-gleisige Hauptstrecke durch eine Landschaft und wird von einer Eisenträgerbrücke überquert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyODIzJyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0R1bmN0RlNEbjk4P25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

H0m Modellbahn „FurkaOberalp“ von Willi Rutz(CH)

Im Zentrum dieser H0m Modellbahn steht der Bahnhof Gletsch, 1762 m.ü.d.M., im Oberwallis. Der Bahnhof liegt an der früheren Bahnstrecke der Furka – Oberalp – Bahn, FO. Die eingleisige Schmalspurbahn mit Kehrtwende im Tunnel beeindruckt immer wieder durch das imposante Landschaftsmotiv und vor vorbildgetreue Nachbildung des Bahnhof Gletsch.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNjIzJyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3ZpaFZfZTlOOEpRP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

H0 Modellbahndiorama Belgard von Maciej Lukaszewicz (PL)

Dieses H0 Diorama zeigt in Epoche II (um 1930) das Bahnbetriebswerk Belgard. Das Vorbild des BW lag in Pommern. Es enthält einen mehrständigem Lokschuppen, eine Drehscheibe, zahlreiche Gebäude zur Lokinstandhaltung und -wartung wie Wasserturm, Aschekran, Gleiswaage, Dieseltanklager, Besandungsanlage, Lademaß und andere typische Gebäude aus einem Bahnbetriebswerk.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyNjcnIHNyYz0nLy93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvRThCSzVyZDdFRDQ/bm90X3VzZWQ9MScgaGVpZ2h0PSc0MDAnIHdpZHRoPScxMDAlJyBmcmFtZWJvcmRlcj0nMCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuID48L2lmcmFtZT4=

H0 Modelleisenbahnfreunde Bonn

Thema dieser Anlage in Epoche III (groß 1950 bis 1970) ist eine zweigleisige Hauptstrecke ohne Oberleitung. Entsprechend fahren hier hauptsächlich Diesel- und Dampffahrzeuge. Ein konkretes Vorbild haben die Modelleisenbahnfreunde Bonn hier nicht verwirklicht, die 17 x 9 Meter große Modellbahnanlage entspringt der Fantasie und hat zahlreiche kleine Themenwelten umgesetzt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyMTgwJyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0tCLW1WSERLdXRBP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

ARGE H0m-Modulanlage Kleinbahn „Leer-Aurich-Wittmund“

Die Modellbahnfreunde aus Ostfriesland haben sich einen möglichst original getreue Nachbau von Bahnhöfen und Gebäuden entlang der Strecke, sowie die typische ostfriesische Landschaft zum Ziel gesetzt. Gefahren wird hier in Epoche III (50er Jahre). Ausnahme ist die Bahnstrecke Wittmund-Ogenbargen mit dem Bahnhof Zeppelin um 1917. So wird die Kleinbahnzeit fast wieder lebendig.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyOTUwJyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0QzRHRVcGdCM29FP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

H0 First Snow on the Highline – Winterlandschaft (LUX)

Die H0 Winterlandschaft der NMRA European Region hat sich die kanadischen Rocky Mountains zum Vorbild genommen. Imposant sind vor allem die im Eigenbau entstandenen Holzbrücken und -stützen. Der sichtbare Anlagenteil beträgt nur 2,00 x 0,50 Meter, dann verschwinden die Dampfloks im Schattenbahnhof. (Im Video ab 04:08)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyOTcyJyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzUxNmY2eWQ3UjJZP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

Spur N-Anlage der Eisenbahnfreunde Friesland

Diese Spur N Modulanlage wird von den Eisenbahnfreunden Friesland betrieben. Anlagenthema ist eine 2-gleisige Hauptstrecke im norddeutsch geprägten Flachland, bis hin zum Mittelgebirge. Gefahren werden verschiedene Zuggarnituren aus den Eisenbahnepochen III bis IV, von historischen Dampflokomotiven bis zum ICE. Im Maßstab der Spur N lassen sich wie hier natürlich auch nahe realistische Zuglängen darstellen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyMTQ2JyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3MyNVQtQWNnTXJnP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

Spur 0 Anlage „Ladeside“ von Mike Bisset (GB)

Die Anlage ist in zwei verschiedenen Bauformen aus Modellbahnmessen zu sehen. Sie war auch schon 2014 auf der Internationalen Modellbahnausstellung in Köln ausgestellt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyMTgzJyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1NTSUR1Vm5naWZVP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

Hier kommt noch ein zweites Video mit der etwas kleineren, aber nicht weniger beeindruckenden Aufbauform.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyMScgc3JjPScvL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9oNGZkd1E4c3BzOD9ub3RfdXNlZD0xJyBoZWlnaHQ9JzQwMCcgd2lkdGg9JzEwMCUnIGZyYW1lYm9yZGVyPScwJyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gPjwvaWZyYW1lPg==

Weitere Informationen zur IMA Köln 2016:

Der Eintritt kostet regulär 13,- Euro, ermäßigt (Jugendliche zw. 8-17 Jahre, Studenten, Schüler, Rentner und sonstige Berechtigte mit Ausweis) 10,- Euro. Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt, Kinder zwischen 4-7 Jahre zahlen 5,- Euro. Eine Familienkarte ist für 30,- Euro erhältlich und umfasst 2 Erwachsende + 2 eigene Kinder zwischen 4-17 Jahren.

Sonstiges: Parallel zur Internationalen Modellbahnausstellung findet das Kölner Echtdampf-Treffen, die LEGO Fanwelt und das LEGO-Kidsfest statt. Von Freitag bis Sonntag können alle Veranstaltungen mit einer Eintrittskarte besucht werden.

Termine:

17.11. – 19.11.2016 von 9:00 – 18:00 Uhr
20.11.2016 von 9:00 – 17:00 Uhr

Anfahrt zur Köln Messe:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Maps nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy5nb29nbGUuY29tL21hcHMvZW1iZWQ/cGI9ITFtMTQhMW04ITFtMyExZDEwMDU1LjAwNDkzMTk0OTgwMyEyZDYuOTgzNjYyMyEzZDUwLjk0NjgxMzUhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4MCUzQTB4NzM0ZjM4ZTVlMWYwNDRiYiEyc0tvZWxubWVzc2UrR21iSCE1ZTAhM20yITFzZGUhMnNkZSE0djE0NzY3NDE3NjgwNzIiIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Adresse für ihr Navigationsgerät:

Koelnmesse
Messeplatz 1
50679 Köln

Weitere Infos unter:

http://www.modellbahn-koeln.de/

Modellbau-Messe 2016 in der Messe Wien

Über 180 Aussteller und Modellbau-Clubs – Mehr als 50 Live-Shows – 11 Kubikmeter große WaterWorld, 1.500 m² ActionArena, 7.000 m² RacingArea, 10.000 Quadratmeter Eisenbahn
Wien (reedexpo) – Von 20. bis 23. Oktober 2016 finden sich rund 170 Aussteller*) und Modellbauclubs aus dem In- und Ausland zur diesjährigen Ausgabe der „Modellbau-Messe“ in der Messe Wien ein. Insgesamt stehen mehr als 25.000 m² Fläche für die bei Groß und Klein beliebte Messe zur Verfügung, wo alles zum Thema Modellbau gezeigt wird. In der Halle B der Messe Wien sind Modelleisenbahnen, Flugzeuge, Schiffsmodellbau, Auto & Technik und die 1.500 m² große ActionArena untergebracht. In der Halle C präsentieren sich die Sonderschau VIENNA TRAIN und die 7.000 m² große RacingArea mit zahlreichen Renn- und Fahrstrecken.

Gemeinschaftsstand von Roco/Fleischmann, Auhagen und Herpa
Erstmals präsentieren sich die drei großen Hersteller der Branche, Roco/Fleischmann, Auhagen und Herpa gemeinsam auf einem Messestand (Halle B, Stand B0211). Die Idee dieser Zusammenarbeit kam durch eine Kooperation, die die Unternehmen im Export für den osteuropäischen Raum bereits erfolgreich betreiben. Mit dem Gemeinschaftsstand in Wien wird diese Zusammenarbeit noch weiter unterstrichen.

Auf etwa 150 m² stehen die Neuheiten der drei Unternehmen, wie zum Beispiel das neukonstruierte Modell der Elektrolokomotive 1046 der ÖBB von Roco. Außerdem können die Besucher auf der gemeinsamen Spiel- und Bastelfläche Modelleisenbahn live erleben, selbst fahren oder Gebäude gestalten. Mit Kleber und Fingerspitzengefühl können Kinder und deren Begleiter ihren eigenen Auhagen-Bahnhof bauen und später mit nach Hause nehmen.

Mit gleich zwei Aktionen begeistert Herpa das junge Publikum: Minikits sind Original Herpa-Modelle als Bausätze für Modelleisenbahner und Sammler, die sich mit wenigen Handgriffen ohne Kleber zusammenbauen lassen. Neben dem eigenen Modellauto, das die Kinder auf der Spielfläche fertigstellen können, präsentiert Herpa mit der Spielzeugmarke „PuzzleFun“ spezielle 3D-Puzzle aus stabilen Kunststoffteilen. Nach der Montage entsteht so ein stabiles Fahrzeug für das Kinderzimmer.

Verband Österreichischer Modell-Eisenbahn-Clubs
Der VOEMEC, der Dachverband der österreichischen Modelleisenbahnclubs, zeigt vier neue analoge Modulanlagen in H0. Für Kinder und Jugendliche bietet der Verband eigene Modulbau-Workshops.

Auto & Technik
Auch ein originaler Pinzgauer des Österreichischen Bundesheeres kommt zur diesjährigen „Modellbau-Messe“. Neben dem Echten im Maßstab 1:1 gibt es passend dazu die Pinzgauer-Miniatur-Modelle. Ein weiteres Highlight im Bereich Auto & Technik ist der originale Nachbau des berühmten Marcus Wagens, eines der ältesten Automobile der Welt, der um 1888 gebaut wurde.

Fliegende Action in der Halle B in und rund um die ActionArena
Das Thema Fliegen steht bei der „Modellbau-Messe“ in Wien immer hoch im Kurs. Auch 2016 sind wieder die führenden Marken der Branche, wie Dickie Tamiya, Graupner, Horizon Hobby, Miniprop, modell-hubschrauber.de, Modellsport Schweighofer, Revell/Hobbico, Yuneec Europe und viele andere vertreten. Zusätzlich steht eine 1.500 m² große ActionArena für die Flugshows der Profis zur Verfügung.

Der FMBC-Austria zeigt kleine Wurfgleiter, 3 Meter Flugzeuge, 5 Meter Segler, Hubschrauber und Copter. Wer selbst einmal eine Fernbedienung in die Hand nehmen möchte, der kann dies mit dem „Aerofly“ Flugsimulator selbst testen. The Amazing Crazy Acrobatic Flying Team, Europas beste Free Style Piloten, stellen unter anderem ihre 3 Meter Maschinen aus und geben ihr Können mit Shockys zum Besten.

Ein weiteres Highlight der diesjährigen „Modellbau-Messe“ ist eine Scale Modell Ausstellung, die einzigartig handgefertigte Flugobjekte und die so genannte Super Scale Klasse – inklusive Cockpitausstattung und Beleuchtung – mit vielen Scaledetails zeigt.

Schiffe, U-Boote und mehr… in der WaterWorld
Ein Becken mit insgesamt 11 Kubikmetern Wasser steht in der WaterWorld (Halle B) für die zahlreichen Schiffs- und Wasserfahrzeugvorführungen zur Verfügung. Hier stellen unter anderem die IG Modell U-Boote Austria, der Modellbau Club Mank, die Freunde historischer Schiffe, der Club Rheinland-Werft und die RC-Boote aus. Von der Seilherstellung über Falt-Techniken für Papierschiffe bis hin zum ferngesteuerten Kriegsschiff, der „Corvette“ und dem Forschungs-U-Boot „Trieste“, ist alles vertreten.

1.900 m² Sonderschau VIENNA TRAIN
Bei der 2. Ausgabe der Sonderschau VIENNA TRAIN (Halle C) werden einzigartige Modellbahn-Kleinserien, hochwertige Messingmodelle, interessante Handarbeitsmodelle sowie entsprechendes Zubehör gezeigt. 42 Aussteller sind mit dabei, darunter erstmals Finescale München, Modellbau Schwaiger, KKSTB Signale, Eickmann Elektronik GmbH & Co KG, Gradert’s Modellbau, HsA – Automodelle, IDL Motors und Völklein Modellbau.

7.000 m² große RacingArea
Die RacingArea in Halle C ist rund 7.000 m² groß und zeigt unter anderem Live Shows der Driftig Bastards Crew, der Nitro Freaks, des 1. EMAC – Elektro Modell Auto Clubs und der IGM Truck & Boot. Beim beliebten Messerennen „Fun Cup Austria“ können die Messebesucher selbst ihr Können unter Beweis stellen.

     
Weitere Informationen:
http://www.modell-bau.at

Modellbahnausstellung Chemnitz Nov. 2016

Der AMC (Arbeitskreis Modellbahn Chemnitz) führt im November 2016 eine Modellbahnausstellung durch.

Die Termine:

12.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
13.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
16.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
19.11.2016, 10:00-18:00 Uhr
20.11.2016, 10:00-18:00 Uhr

Die Adresse:

Neefestraße 82
09119 Chemnitz
(Solaris Technologie- und Gewerbepark, zwischen Spielemuseum und Solaristurm, behindertengerechter Zugang)

Traditionelle November-Ausstellung, im Mittelpunkt steht der 40. Jahrestag des Städteexpreßverkehrs. Außerdem zu sehen sind die Großanlage im Maßstab 1:22,5 und eine kleine H0e-Winteranlage, auf deren Gleisen Züge durch eine Winterlandschaft fahren.

Mehr Info: www.modellbahn-chemnitz.de
Kontakt: verein@modellbahn-chemnitz.de

amc_neues_plakat2_770

1 2 3 10

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück