Modellbahnanlage Walker Falls 0n30-Anlage

Diese englische 0n30-Anlage startete vor einigen Jahren mit dem Kauf eines Bachmann Startsets und einer 0n30 Lok sowie einigen Kohlewagen.

Nach ersten Versuchsanlagen und weiteren Materialzukäufen enstand die jetzige Modellbahanlage. Hier gilt das Motto „Landschaft kam vor der Eisenbahn“.

So wird versucht, die Realität möglichst exakt nachzubilden. So ist genügend Gleis für einen interessanten Verkehr vorhanden, man möchte jedoch auch nicht den Eindruck einer Modellbahn-Testanlage oder einen reinen Lok-Schauanlage erwecken.

Walker Falls ist eine fiktive Bahnlinie irgendwo im amerikanischen Neuengland kurz nach 1900. Der Herbst zieht gerade ein und führt bereits zu spektakulären Naturfarben, während William H Taft als Präsident die 46 Staaten der USA regiert.

Das industrielle Amerika giert nach Holz, zum Hausbau, Gleisbau und der Industrie. Die Eisenbahn wird als das geeignete Mittel für den Transport der benötigten Mengen angesehen. Die Wälder im Norden werden von Holzfällern bearbeitet und durch Waldeisenbahnen werden die Stämme abtransportiert.

Besonders Schmalspurbahnen eignen sich besonders für dieses Terrain, haben sie doch enge Radien und können auch steilere Anstiege bewältigen.

Bilder der Spur 0 Modellbahnanlage Walker Falls

Die mit Lenz DCC gesteuerte Anlage Walker Falls zeigt eine solche, eingleisige Strecke, die Holzfäller an den Fuß der Berge transportiert. Die kleine Bahnstation dient der kleinen Bevölkerung wie auch der Holzindustrie. Die Beleuchtung wird über ein PC-gesteuertes DMX-System geregelt. Alle Gebäude haben eine Inneneinrichtung, von Tassen und Tellern auf den Tischen bis hin zu Spuknäpfen auf dem Hotelflur. Auch die Loks und Waggons sind detailliert mit Innenbeleuchtung und Inneneinrichtung.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück