St. Marnock Engine Shed – Mike Bisset

Das Anlagenmotiv dieser Spur 0 Modellbahn ist frei erfunden. Der St. Marnock Engine Shed, gebaut vom Engländer Mike Bisset, ist aber den typischen Knotenpunkten der früheren Glasgow und South Western Railway (G&SWR) im Süden von Schottland nachempfunden. Hier treffen zwei Bahnlinien von Glasgow zusammen. Eine war die englisch-schottische Hauptbahn von Dumfries, Carlisle und Leeds nach London St. Pancras. Aufgrund des intensiven Bahnverkehrs wäre ein solcher weiter Engine Shet von Vorteil gewesen.

Die auf der Modellbahn St. Marnock Engine Shed verkehrenden Triebfahrzeuge mit Echtdampf spiegeln die Vielfalt der 60er Jahre wieder. Es handelt sich um die in der Region Ayrshire stationierten ehemaligen LMS-Baureihen „Crab“ und „Black Five“, weiterhin eine Tenderlok der Standard- und LMS Bauart sowie große Schnellzuglokomotiven wie den Royal Scotsman, Clans oder Britannias, sowie A3-Pacific-Lokomotiven.

gleisplan-bisset
Die Anlage ist aus drei einzelnen Segmenten von je 1,52 x 0,91 Metern aufgebaut. Sie besteht aus 9 mm starken Sperrholzplatten auf einem Holzrahmen. Die gesamte Anlagenfläche beträgt 4,2 Quadratmeter, was für eine Spur 0 Modellbahn eher gering ist. Durch die geschickte Anordnung des Gleisplans wird die kleine Fläche aber gut ausgeglichen. An beiden Anlagenenden befinden sich je ein 0,61 Meter Verlängerung,d ie zum Abstellen von Lokmodellen und als Zufahrt zum Lokschuppen genutzt werden. Die Engländer bezeichen sowas als Fiddleyard. Die britische Spur 0 wird dort im Maßstab 1:43,5 (die Hälfte von Halb Null 1:87) bei 32 mm Spurweite gebaut. Sie wird dort auch als 7 mm gauge bezeichnet.

St. Marnock Engine Shed ist als leicht zu transportierende und schnell aufzubauende Ausstellungsanlage konzipert worden. Die Bedienermannschaft besteht aus zwei bis drei Personen.

Video der Anlage

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBpZD0ncGxheWVyMTU4JyBzcmM9Jy8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1NTSUR1Vm5naWZVP25vdF91c2VkPTEnIGhlaWdodD0nNDAwJyB3aWR0aD0nMTAwJScgZnJhbWVib3JkZXI9JzAnIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiA+PC9pZnJhbWU+

 

Der Lokschuppen ist ein dreigleisiges Bauwerk und im sogenannten Cathedral Style erbaut, typisch für Lokschuppen der Glasgow und South Western Railway (G&SWR). Auf der linken Anlagenseite befindet sich eine große Drehscheibe, um größere Expresszuglokomotivene drehen zu können.

Bilder der Anlage

Weitere Infos zur Anlage findest Du unter http://www.stmarnockengineshed.co.uk/.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück